ATAC beginnt 2013er Explorations- und Bohrprogramme auf Rackla im Yukon

Der tief gefallene Explorer will durch weitere, herausragende Bohrerfolge und Fortschritte wieder in den Mittelpunkt der kanadischen Juniorszene zurückfinden.

Nach einem langen, sehr harten Winter kann Explorer, Ex-Highflyer und Yukon-Pionier ATAC Resources (V.ATC) nun endlich das diesjährige Explorationsprogramm auf dem riesigen Rackla Gold Projekt in der kanadischen Provinz starten.

Mit vollen Kassen von über 26 Mio. CAD, die z.T. aus der strategischen Beteiligung von Major Agnico Eagle Mines (NYE.AEM) resultieren, kann ATAC dieses Jahr aggressiver als ursprünglich geplant Bohrprogramme absolvieren.

Für ATAC werden 2013 und 2014 richtungsweisende Jahre. Es wird sich zeigen, ob einige der zahlreichen, aussichtsreichen Bohrziele auf dem Rackla Gold Projekt auch wirklich die Qualität haben, den nächsten Schritt der Projektentwicklung erfolgreich zu erreichen bzw. die vergangenen, high-grade Discoveries und das gesamte Explorationspotential wieder vom Markt geschätzt und honoriert werden.

Von der nächsten Ressourcenschätzung auf dem fokussierten Nadaleen Trend wird viel abhängen (target noch offen). Die Ressource wird durch die Bank sehr gute Kennziffern benötigen. Die spätere, wirtschaftliche Studie muss extrem robuste Zahlen vorweisen.

ATAC Resources bleibt hinsichtlich der langfristigen Potentiale sowieso weiterhin unbeirrt optimistisch und fokussiert nach wie vor das Explorations-, District-wide und Discovery- Drilling, anstatt der begrenzten Projektentwicklung auf einzelnen, ausgewählten Targets.

Mit 9 signifikanten Gold- und Basismetall Discoveries im Rücken, ist das zukünftige Explorations- und Entwicklungspotential schließlich auch gewaltig. Das Management hält sowieso eisern an den langfristigen Zielen fest und behält Weitblick und Geduld.

Auch wenn sich die Baisse im Junior- und Minensektor noch eine Weile ziehen könnte. Langfristig sollte bei diesen Bohr- und Explorationserfolgen, die nicht nur high-grade Mineralisierungen in Quantität und Qualität bestätigten, sondern auch extrem rares District Size Potential implizieren, auf ATAC’s Rackla Gold Liegenschaften wieder größere Fantasie aufkommen können..

 

Quelle Rackla Gold Project – Maps and figures (atacresources.com)

 

 Quelle Rackla Gold Project – Maps and figures (atacresources.com)

 

Quelle Rackla Gold Project – Maps and figures (atacresources.com)

 

Quote:

Gold-Seniorproduzent Agnico Eagle steigt bei ATAC Resources ein

Interessanter Move im kanadischen Gold Business und die Erklärung für die relative Stärke bei ATAC Resources (V.ATC) in den letzten Tagen. Nachdem Kinross Gold (NYE.KGC) nur ein Jahr nach der Übernahme von Underworld Resources (2010) die Aktivitäten im White Gold District eingestellt hatte, beteiligt sich nun ein weiterer Major aus der Goldbranche an einem Discovery-Explorer im Yukon (siehe NR unten)..

Link: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2013/03/gold-seniorproduzent-steigt-bei-atac.html

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement