Brazil Resources und Uranium Energy: Roadshow in Europa

Eine aktuelle Roadshow gibt informative Einblicke in die zwei attraktiven Junior-Stories.

Der bekannte Unternehmer Amir Adnani aus Vancouver, der aktiver Chairman von Brazil Resources (V.BRI) und CEO von Uranium Energy (UEC) ist, kam im Rahmen einer Europa-Roadshow von der SRC letzte Woche auch in München vorbei.

Sehen Sie folgend einige ausgewählte Highlights von den zwei attraktiven Junior-Stories. Die Brazil-Aktie gehört seit Jahresanfang übrigens zu den Top-Performern im Goldminen-Sektor und erreichte erst heute ein neues Jahreshoch..

Brazil Resources:

  • Totale Ressourcen-Basis: 10,2 Mio. Goldunzen; davon 3,2 Mio. im angezeigten Ressourcen-Status und 7 Mio. Goldunzen im abgeleiteten Status.
  • Gesamt-Ressource in Gold Äquivalent steht bei über 13 Mio. Unzen Au Eq.
  • Massiver Ressourcen-Anstieg: Seit dem IPO in 2011 konnte Brazil die Firmen-Ressourcen eindrucksvoll vervielfachen und gehört nun zu den ganz wenigen Junior-Firmen im globalen Minensektor, die über eine Ressourcen-Basis von mehr als 10 Mio. Goldunzen verfügen (Top 1%) .
  • Flaggschiffprojekt Whistler beinhaltete einen ganzen Gold-Bezirk und ist im sicheren und stabilen Alaska lokalisiert.
  • Hauptprojekt in Brasilien: Sao Jorge besitzt mehr als 1,7 Mio. Goldunzen, hat bereits eine attraktive PEA und verfügt über sehr gute Infrastrukturanbindungen.
  • Management stellt weitere lukrative Akquisitionen im Goldsektor in Aussicht. Der Fokus liegt hierbei auf Nordamerika.
  • Attraktives Uran-Projekt im Weltklasse Athabasca Basin (Nachbarschaft von Fission und NexGen), in einem aktiven JV mit dem französischen Energiegiganten AREVA; potentieller Spin-Off für Aktionäre (“Uran-Dividende”) in Zukunft. Brazil gehört zu den Junior-Firmen mit den größten Liegenschaften im gesamten Athabasca Basin. Das Rea-Projekt umschließt dabei ein bereits identifiziertes Uranvorkommen (Maybelle River) von AREVA.
  • Starke Insider-Quote: Mehr als 30% der Aktien werden vom Management, Board und sonstigen Insidern kontrolliert.
  • Solide Aktien-Struktur und Aktionärsbasis: Keine zu hohe Verwässerung, mehr als 50% der Aktien befinden sich in Händen von Langfrist-Investoren wie bspw. Brasilinvest.
  • Niedrige Ressourcen-Bewertung im Peer Group Vergleich: Die Goldunze im Boden ist bei Brazil mit weniger als 20 USD bewertet. Der globale Durchschnitt liegt nun bei über 35 USD/Unze.

Linkhttp://rohstoffaktien.blogspot.co.ke/2016/07/brazil-resources-und-uranium-energy-auf.html

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement