Continental Gold: Einzigartige Story im Junior-Goldminensektor wahrt glänzende Zukunfts-Perspektiven

In Kolumbien entsteht eines der begehrtesten Major-Goldprojekte der Neuzeit, die global immer rarer und wertvoller werden.

Top-Developer Continental Gold (TSX:CNL), der das weltklasse Buriticá Gold-Projekt in Kolumbien exploriert und entwickelt, schreitet auch weitgehend marktunabhängig mit großen Schritten in der Projektentwicklung voran. Bald sind mehr als 10 Bohrgeräte auf den riesigen Liegenschaften gleichzeitig aktiv.

In den nächsten 18 Monaten stehen zahlreiche weitere, große Meilensteine in der operativen Projektentwicklung an. So erwartet Continental bis Ende 2015 die finale Minenlizenz für eine ‘Large Scale’ Underground-Goldmine, eine vorläufige Wirtschaftlichkeits-Studie (PFS), ein weiteres Update des NI 43-101 konformen Ressourcen-Reports, etliche Analysen und Arbeiten im Bereich der Metallurgie, sowie zahlreiche Ergebnisse von umfassenden Infill- und Step-out Bohrprogrammen.

Parallel laufen die Underground-Arbeiten (Tunnel, Schächte, Zufahrts-Straßen) mit Volldampf weiter und hier macht Continental ebenfalls starke Fortschritte. Weiter hat Continental Gold auch im Hinblick auf die herausfordernden Begebenheiten mit den ‘Artisanal Miners’ vor Ort signifikante Fortschritte erzielt und visiert nun eine nachhaltige Kooperation an, welche der lokalen und regionalen Community zu Gute kommt.

Aktuell sieht der Fahrplan einen potentiellen Produktionsstart einer 200+k Goldunzen UG-Mine im Jahr 2017 vor. Die Produktions- und Verarbeitungs-Kapazitäten der anvisierten UG-Goldmine haben in Zukunft darüber hinaus noch großes Expansions-Potential. So schlummern auch bspw. in den Tiefen der Ressourcen-Areas noch immense Wachstums-Chancen, auch weil hier die Au-Gehalte nach den Daten der Bohrerfolge weiter steigen.

Mit einer herausragenden Balance von weiterhin 100 Mio. USD Cash und einem einziartigen high grade (9+ gpt Au) + imho highest margin Gold-Projekt (Vision, imho future All-in Costs < 800 USD/Oz) der Welt, sowie einer mittlerweile weltklasse Größe (7 Mio. Goldunzen Deposit to date! + massives Explorationspotential), spielt diese Story weiterhin in einer eigenen Liga. 

Erste Kalkulationen mit den oben genannten All-in Kosten bei einer Minenoperation von 225-275k Goldunzen p.a., sowie einem Goldpreis von 1.300 USD/Oz,  lassen selbst in diesem schwierigen Umfeld für Goldminen, Gewinne von über 100 Mio. USD pro Jahr ab 2017-18 möglich erscheinen.

Ich reche damit, dass Continental auf Buriticá in den nächsten Jahren weit über 10 Mio. Goldunzen mit genialen Goldgehalten, hoher Qualität und solider Kontinuität finden und definieren wird. So wird diese besondere Gold-Story langfristig wohl nur wertvoller werden.

Durch erste erfolgreiche Bohrungen abseits der zwei Key Targets auf Buriticá – Yaraguá und Veta Sur, die auch komplett im Fokus der REs bis dato stehen – auf weiteren, regionalen Bohrzielen, wahrt Buritcá auch das District Size Potential. Hier könnte in Zukunft sogar ein ‘Gold Camp’ von 20+ Mio. Goldunzen entstehen. 

Vor diesen Hintergründen ist es offensichtlich, dass eine Continental Gold auch ein immer begehrteres Übernahme-Objekt für jeden mittelgroßen- bis großen Goldproduzenten wird. Permitting der großen UG-Mine bleibt hierbei wohl der “Key Driver”.

Mein Kollege Tommy Humphreys hat CNL‘s CEO und Co-Founder Ari Sussman zuletzt interviewed und war auch für einen Site Visit auf Buriticá in Kolumbien. Recommended, Great read & interview! Link.

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement