Endlose Baisse? Weltgrößter Goldproduzent Barrick Gold fällt auf den tiefsten Stand seit 1992

Der Crash bei den Goldminen geht aktuell pausenlos weiter.

Der wankende Goldriese Barrick Gold (NYE:ABX) befindet sich wie die meisten Goldminen seit geraumer Zeit im freien Fall.

Der Aktienkurs bricht diese Woche auf neue Mehrjahres-Tiefstände ein. Doch nicht nur das. Barrick notiert nach dem jüngsten Ausverkauf nun so niedrig wie seit 1992 (!) nicht mehr. Damals stand der Goldpreis bei rund 350 USD [!] (yr avg.)..

Link zum Langfrist-Chart und dem beeindruckenden Barrick/Gold Ratio: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2015/07/weltgroter-goldproduzent-barrick-fallt.html

abx44

Quelle: stockcharts.com

 

Titelbild Quelle: mining.com

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement