Finanzierungen Rohstoffsektor (TSE/TSX-V) – Deal der Woche: Kelt Exploration

Das neue Öl- und Gasunternehmen vom größten Erdölproduzenten der Welt verkündet in der Vorwoche den größten Deal in der Juniorbranche.

Die Finanzierungen im Juniorsegment ziehen in der PDAC-Woche signifikant an. Einige 10+ Mio. CAD Deals wurden eingeleitet und abgeschlossen. Die größte Kapitalmaßnahme wurde von Kelt Exploration (TSE:KEL) aus dem Öl- & Gassektor in der vergangenen Woche verkündet, nachdem der IPO an der TSE Anfang März erfolgte. Kent wird via Bought Deal um Lead Unterwriter Peters & Co. 61,1 Mio. CAD einnehmen. Der Bought Deal ist Teil eines größeren Equity Financings über 94,35 Mio. CAD, in welches noch ein Non-brokered Private Placement von ca. 33 Mio. CAD einfließt.

Damit sind die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start der neuen kanadischen Öl- und Gasgesellschaft gelegt, die hauptsächlich im Zentralwesten von Alberta und im Nordosten von British Columbia operieren wird. Kelt Exploration ist die neue Gesellschaft von Ölmulti Exxon Mobil (NYE.XOM) und Celtic Exploration Ltd., die Exxon für 2,9 Mrd. CAD im Herbst 2012 übernommen hatte. Bis zu 52 Mio. CAD wird Kent Exploration dieses Jahr in die Firmenoperationen investieren. Der ausführliche 2013 Guidance wird am 14. März 2013 publiziert.

Den größten Finanzierungsabschluss in der Vorwoche konnte Karnalyte Resources (TSE:KRN) aus dem Pottasche-Sektor (Carnallite Segment) erreichen. Dabei wurde die gesamte Finanzierung via Non-brokered Private Placement von einem einzelnen Käufer erworben. Karnalyte verkaufte erfolgreich 5,49 Mio. Aktien zu 8,15 CAD an die indische Gujarat State Fertilisers & Chemicals Ltd. (GSFC), ein seit 1967 agierender Manufaktur- & Düngemittelkonzern, und kann sich über Einnahmen von 44,7 Mio. CAD freuen. Der indische Konzern hält nun knapp 20% an Karnalyte Resources. Das Geld wird für die weitere Entwicklung des sich im BFS-stage befindlichen, qualitativen Pottasche-Projekt (hQ Potash Reserve KCL 97) in Saskatchewan verwendet.

Der Deal mit GSFC ist ein Meilenstein für den Developer, stellt ein wertvolles, strategisches Investment dar und erhält bereits ein Off-take Agreement. Es ist anzunehmen, dass nach Ablauf der Haltefrist keine Stücke aus dem PP in den Freefloat wandern werden – genau das Lukrative und Entscheidende an einem solchen Financing. Darüber hinaus gibt es von GSFC das Kommitment weitere 15+ Mio. CAD in zukünftigen Finanzierungsrunden zu übernehmen. Karnalyte’s Aktienkurs konnte sich über die letzten 12 Monate relativ gut halten und hat den Sell-Off in der Rohstoffbranche bis dahin gut überstanden. Verglichen mit der Performance in der Pottasche Peer Group (adv. Developer) stehen sie ebenfalls solide da.

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement