Gold-Bestände an der COMEX fallen auf neue Tiefstände

Wie lange hält die einflussreiche Papier-Gold-Börse den Kampf noch durch?!

Nach der dritten, offensichtlichen Goldpreis-Manipulation gestern (20-sekündiger Trading-Halt nach massiver Sell-Order zum COMEX-Start) – binnen der letzten 3 Monate – lohnt es sich wieder einen Blick auf die Lagerbestände an der wichtigen COMEX Termin-Börse zu werfen.

Der folgende Chart spiegelt diese prägnant wider und zeigt treffend auf, wie der COMEX langsam aber sicher die Luft ausgeht.

comex_warehouse

Quelle: http://www.24hgold.com/english/interactive_chart.aspx?title=COMEX%20WAREHOUSES%20REGISTERED%20GOLD&etfcode=COMEX%20WAREHOUSES%20REGISTERED&etfcodecom=GOLD

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement