Gold-Konsum China: Marke von 2.000t dieses Jahr in Sicht?

Einige Branchen-Insider sehen das Reich der Mitte auf Kurs, die Marke von beachtlichen 2.000t beim Gold-Konsum in 2013 zu erreichen. Die Schweiz spielt bei den Gold-Importen die Hauptrolle.

Die massiven Verschiebungen im Gold-Markt gehen ungebrochen weiter. Insbesondere im physischen Markt, welcher langfristig der entscheidende sein dürfte.

Während die westliche Welt (Papier-) Gold verkauft, saugt die östliche Welt – allen voran China – praktisch alles Gold auf, was es bekommen kann.

Da passt es gut rein, dass China vor einigen Tagen bekannt gab, die Devisen-Reserven nicht mehr im gewohnten Umfang auszubauen – sondern nach Alternativ-Investments sich verstärkt umzusehen.

Die diesjährigen Zahlen im Gold-Markt sprechen bereits Bände. Trotz neuer Rekord-Gold-Produktion in 2013 sind die chinesischen Gold-Importe weiter auf einem beeindruckenden Höhenflug.

Nach jüngsten Schätzungen aus gut informierten Branchenkreisen wird China in 2013 sogar die Marke von 2.000 Tonnen Gold auf der Konsumentenseite nehmen können.

Das wäre ein neuer Mega-Rekord und würde erneut prägnant unterstreichen, wie ernst es China mit Gold ist und wie aggressiv sie vorgehen.

Der folgende Chart zeigt auf, dass es in den ersten 3 Quartalen in 2013 eine förmliche Explosion der Gold-Importe nach Hongkong gab – und hier ist der wichtigste Handelspartner die Schweiz.

Was besonders interessant ist: Der Großteil der Gold-Importe der Schweiz kommen direkt aus UK. Die Zahlen sprechen für sich: YTD betragen die totalen Gold-Exporte in UK gewaltige 1.235t – davon wurden alleine imposante 1.109t in die Schweiz exportiert (!).

Hongkong ist und bleibt für China im Gold-Business der wichtigste Import-Markt, denn der überwiegende Großteil der Gold-Importe kommt genau von dieser Finanzmetropole.

HK Swiss gold trade 9-2013

Quelle: In Gold We Trust (http://2.bp.blogspot.com/-wxjlHI8O9tY/UoaEVjEZNHI/AAAAAAAABeY/pvAesPNnQRs/s1600/HK+Swiss+gold+trade+9-2013.png)

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement