Kohle-Produzent Energy Earth: Starker Rückblick, solider Ausblick

Der thailändisch Wachstums-Führer will in den nächsten zwei Jahren weiter kräftig zulegen.

Die Situation in Thailand und vor allem in der Metropole Bangkok bleibt weiterhin heikel und kompliziert. Die Geschäfte von Energy Earth (WKN A1H5QS, EARTH:Bangkok) werden bis dahin glücklicherweise nicht belastet.

An der operativen Front läuft alles weiterhin nach Plan. 2013 erreichte der Wachstums-Leader der südost-asiatischen Kohle-Branche ein weiteres Rekord-Jahr. Die Kohle-Produktion und Konzern-Umsätze legten beträchtlich zu. Unter dem Strich blieb trotz schwierigen Marktbedingungen ein solider Netto-Gewinn hängen. Die Investitionen in neue Projekte werden währenddessen weiter angekurbelt und die nächste Expansions-Phase steht in 2014 an.

Der thailändische Broker Trinity Securities Company Limited gab zuletzt ein neues Research-Update zu Energy Earth heraus, in dem u.a. die Konzern-Ziele für 2014 und 2015 behandelt wurden. In der folgenden Übersicht können Sie sich einen Überblick bezüglich der finanziellen Ziele verschaffen.

Unbenannt

Quelle: Trinity Securities Company Limited (www.trinitythai.com/‎)

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement