Kupfer touchiert neues 5-Jahres-Tief

Der Verkaufsdruck beim wichtigsten Industrie-Metall lässt nicht nach.

Der Ausverkauf im Kupfer-Preis gewinnt auch diese Woche an Fahrt, nachdem Kupfer letzte Woche eine der schlechtesten Handels-Wochen in den letzten Jahren verzeichnete.

Nun wird heute sogar ein frisches 5-Jahres-Tief erreicht und die charttechnische Lage ist mehr als angespannt.

Hinsichtlich der fundamentalen Ursachen des starken Einbruchs führt alles einmal mehr nach China. Wegen einigen gemischten bis enttäuschenden Wachstums-Daten aus dem Reich der Mitte inklusive einem unsicheren Ausblick, kam das rote Metall zunehmend zuletzt unter Druck wie auch bspw. der Eisenerz-Preis.

Parallel stürzten auch die chinesischen Aktienmärkte ab und die Lager von chinesischen Kupfer-Verarbeitern notieren auf einem hohen Niveau. Die großen LME Lager hingegen wurden die letzten Monate mehr und mehr geräumt. So scheinen einige Spieler und Spekulanten sich zunehmend auf der physischen Seite zu positionieren.

Es bleibt auch im Kupfer-Sektor sehr spannend die nächsten Tage..

c1

zerohedge.com

 

c2zerohedge.com

 

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement