Lokalisierungen der globalen Minenoperationen 2013

Die etablierten Minennationen stemmen nicht mehr lange den Großteil der weltweiten Minenoperationen.

Der führende ‘Mining Mapper’ und Kartenspezialist IntierraRMG führt eine informative Übersichtskarte der Locations von den gegenwärtig signifikantesten Minenoperationen auf der Erde.

Australien, Chile und die USA bleiben hinsichtlich der Anzahl der größten und relevantesten Operationen (noch) führend, doch rohstoffreiche Nationen wie bspw. Brasilien, Russland und China holen seit Jahren im Eiltempo auf. Das Reich der Mitte ist bspw. nicht nur mittlerweile der größte Konsument von den meisten Basismetallen, sondern gehört auch zu den größten Produzenten.

Für die spannende Zukunft der globalen Minenoperationen ist insbesondere der Fakt relevant, dass der Großteil der bekannten Rohstoffressourcen in den Emerging Markets lokalisiert ist.

 

Quelle: IntierraRMG Research Report Q1 2013 (intierra.com)

Legende:

*grün: Eisenerz

*grau: Kohle

*pink: PGM

*rot: Kupfer

etc.

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement