Ressources Appalaches erreicht finalen Meilenstein der Projekt-Entwicklung

Nun steht dem Aufstieg zum Gold-Produzenten nichts mehr im Wege. Der Junior Goldminer gibt heute die finale Genehmigung für den Minen-Start bekannt.

Überraschend gute Neuigkeiten von Gold-Junior Ressources Appalaches (ISIN: CA0379461001). Die kanadische Gesellschaft erreicht heute einen ganz wichtigen Meilenstein in der Unternehmens-Historie.

Wie Ressources Appalaches in einer News Release heute bekannt gibt, hat das Unternehmen von den zuständigen Provinz-Behörden die finale Minengenehmigung für die Wiederaufnahme der Gold-Produktion in der historischen Gold-Mine Dufferin in Nova Scotia erhalten.

Das ist ein großer Schritt für die Gesellschaft und stellt damit auch den finalen Schritt in der Projekt-Entwicklung da. Nun kann Ressources Appalaches den Start der Gold-Förderung zielstrebig anvisieren. Im ersten Quartal 2014 soll es dann spätestens losgehen.

Der CEO Alain Hupe ist natürlich begeistert und blickt sehr optimisch in die Zukunft: “..The issuance of the Industrial Approval has an enormous importance, allowing Ressources Appalaches to go from an Exploration Company to be a Gold Producer Company in a short period of time..”

Ressources Appalaches’ Aktienkurs glänzte in den letzten Monaten mit relativer Stärke. Während der Großteil der Goldminen-Aktien ins Bodenlose stürzte und auf neue Mehrjahres-Tiefs gefallen ist, steht die Aktie von Appalaches wie der Fels in der Brandung da.

Doch nicht nur in den letzten Monaten zeigte Ressources Appalaches Outperformance. Diese Junior-Aktie gehört zu den ganz wenigen Aktien im Goldminen-Sektor, die während der letzten zwei Jahre nicht an Wert verloren hat – sondern gegen den Trend eindrucksvoll sogar zulegte.

z

Quelle: finance.yahoo.com

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement