Ressources Appalaches schreitet weiter voran und behält Ziele fest im Blick

Mit einem weiteren, hoffnungsvollen Unternehmens-Update stimmt der Gold-Junior seine Aktionäre auf ein richtungsweisendes Jahr 2014 ein.

Ende Februar und kurz vor der PDAC meldet sich das beschäftige Management vom angehenden Junior-Goldproduzenten Ressources Appalaches (TSX-V:APP) erneut zu Wort.

Die Verantwortlichen sind erfreut zu berichten, dass sie von einem Produktions-Start in der historischen Dufferin Goldmine in Nova Scota – noch während den nächsten 60 Tagen ausgehen.

Die komplette Ramp-up Phase der Minenoperationen und Verarbeitungs-Anlagen sollte dann in ca. 6 Monaten abgeschlossen sein, und dann wird die Junior-Firma planmäßig die ‘kommerzielle Gold-Produktion’ erreichen.

Über die letzten zwei Monate hat die Junior-Gesellschaft den Erwerb von allen notwendigen Equipments für den kommenden Goldminen-Start erfolgreich abgeschlossen.

Das Einstellen von weiterem Personal für die Goldmine soll im März weiterlaufen. Im April 2014 rechnet Ressources Appalaches mit der Beschäftigung von 75 Personen im eigenen Minen-Camp in Nova Scotia.

Rund 8km vom der Dufferin-Mine wurde parallel ein weiteres Explorations- und Erkundungs-Programm gestartet, wodurch neue potentielle Goldminen-Zonen identifiziert werden sollen.

Die Junior-Firma ist ebenfalls erfreut zu berichten, dass sie in der weltgrößten und wichtigsten Minen-Messe – der PDAC in Toronto, welche am Wochenende startet – teilnehmen wird.

Jegliche interessierte Investoren und Marktteilnehmer können sich ein Eindruck von den Verantwortlichen dort gut verschaffen. Die Firma wird ihren Stand unter der Nummer #2133 aufbauen und an allen Messe-Tagen (2.-5. März 2014) präsent sein.

 

Quote:

Ressources Appalaches legt Farplan und strategische Ziele für 2014 vor

Die kanadische Junior-Gesellschaft wird in diesem Jahr den Transformations-Prozess vom Developer zum Gold-Produzenten bestreiten.

Ressources Appalaches (TSX-V:APP) legt diese Woche den Fahrplan und die Ziele für das Gesamtjahr 2014 vor. Als anvisiertes Hauptziel gilt natürlich der erfolreiche Re-Start der Gold-Förderung auf der ehemaligen Gold-Mine Dufferin in Nova Scotia.

Um in 2014 die anvisierte Verarbeitungs-Kapazität von 300 Tonnen Erz pro Tag und der folgenden Gold-Produktion von 20.000 bis 25.000 Gold-Unzen erreichen zu können, hat die Junior-Gesellschaft klar definierte, strategische Ziele..

Link: http://www.rohstoffenews.de/ressources-appalaches-legt-farplan-und-strategische-ziele-fuer-2014-vor/

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement