Rohstoffsektor: Makro-Story & The Big Picture

Rohstoffunternehmen durchlaufen weiterhin einen harten Bärenmarkt. Ist der Super-Zyklus in der Rohstoffbranche Geschichte?

In dieser düsteren Zeit für Rohstoffwerte hilft es ggfs. ab und an, den Blick über den Tellerrand zu werfen, um das Big Picture nicht zu verlieren. Dazu siehe unten ein aktueller Artikel von Rick Mills, der sich erneut mit den übergeordneten Makrotrends in der Rohstoffbranche beschäftigt, die gegenwärtig niemanden zu interessieren scheinen. Insbesondere bei den involvierten Rohstoffunternehmen zieht die Makro-Story bekanntlich ja schon lange nicht mehr.

Wie in jeden Baisse-Phasen gilt es sich hierbei vor Augen zu führen, dass die Rohstoffbranche seit der Industrialisierung stets in Zyklen läuft und harte Bärenmärkte “temporär” immer dagewesen waren/sind. Daran wird sich ebenfalls in der Zukunft wohl nichts ändern, auch wenn die Zyklen kürzer und volatiler werden.

De facto verarbeiten die Rohstoffunternehmen in der anhaltenden Baisse z.T. noch die folgenschwere Konsequenzen aus den Hausse-Jahren, der Gier und dem Hype vor dem großen Crash in 2008 (u.a. Multi-Milliarden Investitionen in X Mega-Projekte mit geringer Rendite, die z.T. auch die Angebotsseite überschwemm(t)en und für Überkapazitäten sorg(t)en, massiv überteuerte Akquisitionen, unkontrolliertes Spending, Missmanagement etc.).  Außerdem sollte man hier bedanken, dass die zeitversetzten Reaktionen in der Rohstoffbranche gewaltige Ausmaße einnehmen können.

Zu diesen Strapazen kamen in den letzten Jahren weitere enorme Belastungsfaktoren (siehe auch Links unten) hinzu und schlugen parallel auf die Unternehmen ein. Doch das war noch lange nicht alles. Viele der Belastungen wie z.B. die Kosteninflation waren noch nie in der Historie so intensiv und gewaltig und setz(t)en den entscheidenden Profitabilitätsmargen und der Generierung von positivem Cashflow massiv zu. Dazu kommt, dass die steigenden Förder- & Gesamtkosten auf eine schwächere/unsichere Nachfrage treffen, was die Situation verschärft und das ‘Central Issue’ unterstreicht. Ebenfalls zeitgleich wuchsen/wachsen die Herausforderungen, neue profitable Lagerstätten zu finden und die preissensiblen Vorkommen nachhaltig profitabel auszubeuten etc. etc. etc.

Das alles ergab/ergibt logischerweise einen sehr giftigen Cocktail, dessen Wirkung nach wie vor ersichtlich ist, bis.. time will tell..

 

Give It A Doubt 

Richard (Rick) Mills – Ahead of the Herd

As a general rule, the most successful man in life is the man who has the best information

Many, many years ago during a lengthy argument with a friend he told me to ‘give it a doubt’ – he meant I was wrong.

The herd is convinced the commodities boom is over. Doom and gloom, the sky is falling, the bears argument sounds convincing – growth has stopped, economies are slowing. Looking at the TSX.V’s performance (most of the world’s mineral exploration firms call the Venture Exchange home) it’s as if people are convinced the need to search for, develop and mine new mineral deposits is over..

Link: http://aheadoftheherd.com/Newsletter/2013/Give-It-A-Doubt.htm

Quelle: aheadoftheherd.com

 

Quote #1:

Was müssen Goldproduzenten (i.w.S. Minenunternehmen) in 2013+ anders machen, um wieder Vertrauen zurück zu gewinnen und den Markt und die Aktionäre überzeugen zu können?

Link: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2012/12/was-mussen-goldproduzenten-iws_17.html

Quote #2:

Kostenseite der Gold- & Rohstoffproduzenten außer Kontrolle

Link: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2012/11/kostenseite-der-goldproduzenten-auer.html

Quote #3:

Juniorsektor: Die Lage ist düster und es ist nach wie vor noch kein Wendepunkt absehbar

Link: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2013/01/juniorsektor-die-lage-ist-duster-und-es.html

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement