thorium-could-replace-uranium-in-nuclear-power-plants_1118_567434_0_14095323_500

Uranaktien explodieren

Weltgrößter Uranproduzent Kasachstan kündigt Förderkürzung an.

Kasachstan kündigt für 2017 eine 10%ige Kürzung der Uranproduktion an, wodurch sich das Angebot auf dem Weltmarkt um rund 3% verringern wird. Viel wichtiger als die absolute Kürzung ist die enorme Signalwirkung: Kazakhstan to reduce uranium production by 10% 10 January 2017 Kazatomprom Chairman, Askar Zhumagaliyev, announced today that due to the prolonged recovery in the uranium market, planned 2017 production from Republic of Kazakhstan will be reduced by approximately 10%. This will ... Weiterlesen... →
Roter Drache

China strebt den Spitzenplatz bei der Kernenergie an

Bis 2040 wird sich im Nuklearenergie-Markt einiges ändern.

Nach einer neuen Studie der EIA wird China in den nächsten zwei Jahrzehnten die USA als weltgrößten Erzeuger von Kernenergie ablösen. In Indien wird ebenfalls mit einem erheblichen Wachstum bei der Nuklearenergie gerechnet: Quelle: EIA Weiterlesen... →
Hochofen im Stahlwerk // furnace at steelworks

Performance der wichtigsten Rohstoffe im 1. Halbjahr 2016 im historischen Vergleich

Edelmetalle glänzen, Ölpreis mit Comeback.

Silber, Zink und der Brent-Ölpreis holten sich die Spitzenplätze, Gold mit dem besten Halbjahr seit 1980. Werfen Sie einen Blick in die informative Performance-Tabelle – credit to U.S. Global Investors: Link: http://rohstoffaktien.blogspot.in/2016/07/big-picture-performance-vergleich-der.html Weiterlesen... →
Holzofen Flammen

Leitnation Amerika: Dunkle Wolken am Horizont

Entwicklung der Bauholz-Preise in den USA signalisieren signifikanten Wirtschaftsabschwung.

Sämtliche wichtige Indikatoren signalisieren in den USA seit geraumer Zeit eine zunehmende Schwäche der inländischen Wirtschaft. Die Performance der Bauholz-Preise spricht hierbei besonders Bände. Auf Sicht von 12 Monaten sind die Holzpreise im Zuge des globalen Rohstoffpreis-Crashs um mehr als 1/3 eingebrochen.. Weitere Charts hier: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2015/09/dunkle-wolken-am-horizont-entwicklung.html Quelle: zerohedge.com   Weiterlesen... →
Kupferrohr

Glencore schlägt zurück

Rohstoff-Gigant tritt auf die Kosten-Notbremse, stoppt Minen, fokussiert Schuldenabbau, streicht Dividende.

Der Rohstoffriese Glencore (LSE:GLEN) reagiert auf die brutale Marktlage und kündigt aggressive Aktionen an – um die historische Krise am Rohstoff-Markt zu überstehen. Alles fokussiert sich bei Glencore jetzt auf den Schulden-Abbau und die Erhöhung der entscheidendenLiquidität. So kommt es beim tief gefallenen Rohstoff-Giganten zu einer bereits erwartetenKapitalerhöhung (KE). Erwähnenswert ist in dieser dunklen Zeit insbesondere DAS geniale Commitment des erfolgsverwöhnten Managements. ... Weiterlesen... →
Bull and Bear - poster style

Minen-Aktien und Rohstoffe: Eine Woche, die in die Geschichte eingehen wird

Historischer Crash bei Gold- und Kupferminen.

Der Crash im Rohstoff- und Minensektor beschleunigte sich letzte Woche. Gold-, Kupfer- und Junior-Minenaktien fielen ins Bodenlose, bis am Freitag der erwartete “Short Squeeze” einsetzte. Der Ausverkauf bei den Edelmetallen hält an. Gold (GLD) fiel jetzt in 8 der 10 letzten Handelswochen zurück und schloss die Handelswoche erneut auf dem tiefsten Stand der letzten 5 Jahre ab (Wochenschlusskurs). Nach einem Flash-Crash in der letzten Nacht auf Montag fand der Goldpreis zumindest im ... Weiterlesen... →
The mine.

Rohstoffe und Minenaktien: Wochenrückblick

Die Talfahrt im Rohstoff- und Minensektor ging pausenlos letzte Woche weiter. Gold-, Silber- und Junior-Minenaktien crashen.

Die Talfahrt im Rohstoff- und Minensektor ging pausenlos letzte Woche weiter. Gold-, Silber- und Junior-Minenaktien crashen. Der Ausverkauf bei den Edelmetallen hält an. Gold (GLD) fiel jetzt in 7 der 9 letzten Handelswochen zurück und schloss die Handelswoche auf dem tiefsten Stand der letzten 5 Jahre ab. Das spricht Bände. Der große Bruch der Unterstützung bei rund 1.130 USD pro Feinunze droht in den nächsten Tagen zu erfolgen. Silber (SLV) verlor in 8 der 9 letzten Handelswochen und ging ... Weiterlesen... →
Roter Drache

Rohstoffe und Minenaktien: Wochenrückblick

Der Crash im Rohstoff- und Minenmarkt geht gnadenlos letzte Woche weiter.

Der Crash im Rohstoff- und Minenmarkt geht gnadenlos letzte Woche weiter. Aufgrund der jüngsten Eskalationen in China wurden insbesondere die Industriemetalle wortwörtlich geschlachtet. Der gesamte Rohstoff- und Minen-Sektor war blutrot in den letzten Handelstagen. Besonders dramatisch ist die Situation einmal mehr bei den Goldproduzenten und Goldminen-Aktien (GDX, XAU, GDXJ). So fiel der wichtigste Goldminen-Index der Welt (HUI) auf ein neues 12-Jahrestief zurück: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2015/07/goldminen-amex-gold-bugs-index-hui.html Doch ... Weiterlesen... →
rare earth pricing

R.I.P Molycorp

Einstiger Mega-Highflyer im Rohstoff-Sektor der "Seltenen" Erden meldet Insolvenz an.

Ein wahnsinnige Story geht zu Ende. Von einem einstigen Multi-Milliarden Unternehmen, Sektor-Leader und Vorreiter in die Insolvenz. Der Aktienkurs fiel von 80 USD auf weniger als 50 Cents zurück, bevor die Verantwortlichen voll komplett das Handtuch warfen. Im Hinblick auf den krassen Schuldenberg, die firmeninterne Schwierigkeiten, die langwierigen Profitabilität-Probleme und die fortlaufende Rohstoff-Baisse kommt die Pleite von Molycorp (NYE:MCP) alles andere als unerwartet.. The poster child ... Weiterlesen... →
graphite

Graphit: Informative Kosten- und Produktions-Übersicht von diversen Projekt-Entwicklern

Während die meisten kanadischen Graphitfirmen im Koma liegen, schreiten die Australier voran.

Die kanadischen Graphit-Gesellschaften werden in puncto Markteinfluss, Kapital-Effizienz und Fahrplanerfüllung weiterhin von den australischen Firmen um Längen abgehängt.. Quelle: stockhouse.com   Weiterlesen... →
Tagebau-Bagger

Rohstoffe, Minenaktien: Wochenrückblick und Performance-Vergleich

Der Goldpreis trumpft nach der FED-Sitzung auf. Gold-Majors bleiben schwach.

Die Marktteilnehmer sahen einmal mehr eine turbulente Handelswoche, die vom vielbeachteten FOMC-Event erneut durcheinander gewirbelt wurde.  Sehr positiv zu erwähnen: Der Goldpreis (GLD) schaffte seine beste past-FOMC Rally (Performance nach der FED-Sitzung) während der letzten 12 Monate und konnte die Handelswoche mit rund 1,5% Gewinn abschließen. Nicht so die Gold-Majors. Aktien der großen Goldproduzenten (GDX, HUI, XAU) gaben ihre Gewinne zum Wochenende fast wieder vollständig ab. Die Underperformance ... Weiterlesen... →