Hochofen im Stahlwerk // furnace at steelworks

Goldproduzenten können Margen-Steigerungen ausweiten

Die angeschlagenen Goldproduzenten bekommen die entscheidenden Gesamtkosten der Gold-Förderung immer besser in den Griff. Eine große Trendwende bei den Kosten ist ersichtlich.

Mehr als 10 Jahre kannten die Kosten der Goldproduktion nur die Richtung nach oben. Dabei sind nicht nur die reinen Förderkosten (Cash Costs) gemeint, sondern vor allem auch die viel wichtigeren und aussagekräftigeren Gesamtkosten der laufenden Goldminen-Operationen (All-in Sustaining Costs), als auch die totalen Kosten der Goldminen (All-in Costs). Die Gesamtkosten der Gold-Produktion haben sich seit der Jahrtausendwende vervielfacht und sind in den letzten fünf Jahren noch wesentlich stärker ... Weiterlesen... →
Pure silver coins

Fresnillo beglückt die Aktionäre mit Sonder-Dividende

Der weltgrößte Silberproduzent aus Mexiko nutzt die hohen Cash-Reserven für eine Sonder-Ausschüttung und zeigt damit finanzielle Stärke.

Die Aktionäre von Silber-Major Fresnillo (LSE:FRES) können sich über einen zusätzlichen Geldregen in Form einer Sonder-Dividende erfreuen. Wie der mexikanische Silber- und Goldriese am Donnerstag verkündete, wird die Gesellschaft im Hinblick auf die angehäuften Kassenbestände erneut an die Unternehmenseigentümer einen Anteil ausschütten. Die Sonder-Dividende soll ca. 22,4 Cent pro Aktie betragen und wird wesentlich früher als bisher angenommen ausgeschüttet. Diese Dividende untermauert ... Weiterlesen... →
Hochofen im Stahlwerk // furnace at steelworks

Entwicklung der globalen Goldproduktion: Peak Gold wird wahrscheinlich

Die globale Gold-Förderung könnte nachhaltig ihre Hochstände gesehen haben.

Über die letzten 150 Jahre hat die globale Gold-Produktion um über 1.500% zugelegt. Den letzten Schub gab es einher mit der großen Gold-Hausse im letzten Jahrzehnt. Im Hinblick auf die schwere Baisse bei den Goldminen-Gesellschaften, die wegen zu hohen Kosten mehr und mehr Minen schließen und Belastungsüberprüfungen unterziehen müssen, mehren sich  seit geraumer Zeit die Gründe für Peak Gold. In der Goldbranche generell und insbesondere bei den Majors zeichnet sich ein tiefgreifender Richtungswechsel ... Weiterlesen... →
Schaufelradbagger im Bergbau

Kohlekonzern Energy Earth gewinnt wieder an relativer Stärke

Das zweitgrößte Kohleunternehmen in Thailand, und der unangefochtene Wachstumsführer, zeigt trotz anhaltender Krise im Kohlesektor in den letzten Wochen eine starke Out-Performance.

Der Vorzeigekonzern der fernöstlichen Kohlebranche, Energy Earth (WKN: A1H5QS, Symbol FSE: 1EE), bleibt operativ und finanziell auf Kurs. Die thailändische Kohlegröße visiert schließlich trotz anhaltender Krise im Kohlesektor eine Steigerung der Umsatzerlöse um ca. über 35% in 2013 an. Und dabei halten sich die entscheidenden Profitmargen ebenfalls noch relativ gut. Insbesondere im Hinblick auf die schwerwiegende Situation der Kohleproduzenten weltweit ist das äußerst beeindruckend. Die ... Weiterlesen... →
big yellow mining truck

Energy Earth wächst kräftig weiter

Die thailändische Kohlegröße visiert trotz anhaltender Krise im Kohlesektor eine Steigerung der Umsatzerlöse um über 35% in 2013 an.

Nachdem die Kohleförderung in Miramar im zweiten Quartal offiziell gestartet wurde, laufen die Minenoperationen dort auf Hochtouren. Durch die Inbetriebnahme einer weiteren Kohlemine in diesem aussichtsreichen Fernoststaat und den laufenden Kohleoperationen in Indonesien, ist Energy Earth in der Lage, die Kohleförderung dieses Jahr erneut signifikant zu erhöhen. Aufgrund der vorteilhaften Lage von Myanmar, zwischen den zwei bevölkerungsreichsten Ländern der Erde, wird Energy Earth einige Privilegien ... Weiterlesen... →
The mine.

Finanzierungsvolumen an der TSX-Venture erreicht neue 10-Jahrestiefstände

Die Abwärtsspirale an der Juniorbörse TSX-Venture beschleunigt sich. Viele Unternehmen schaufeln sich mit Mini-Finanzierungen die eigenen Gräber, in dem sie massive Verwässerungen in Kauf nehmen und die Operationen faktisch stilllegen.

Die Anzahl der Finanzierungen und das entscheidende Volumen auf Dollar-Basis bei den Minengesellschaften an der TSX-Venture befinden sich weiterhin in einem starken Abwärtstrend. Nachdem im Frühsommer 2011 noch ein Rekordwert von fast 1,8 Milliarden USD auf Quartalsbasis erreicht wurde, fiel der Wert aller Finanzierungen für Minenunternehmen an der Venture im ersten Quartal 2013 auf nur noch 400 Mio. USD zurück und damit auf den tiefsten Stand der letzten 10 Jahre. Im zweiten Quartal 2013 beschleunigt ... Weiterlesen... →