updated_tin_silver_belt_map

Golden Arrow Resources: Übernahme durch Silver Standard wegen Argentinien-Projekt?

In Argentinien zeichnet sich eine weitere Konsolidierung der Silberminen-Industrie ab.

Es verdichten sich aktuell die Gerüchte, dass Silberproduzent Silver Standard Resources (NDQ:SSRI) an Explorer und Projekt-Entwickler Golden Arrow Resources (V.GRG) interessiert sein könnte. Im Zentrum des Interesses steht sicher das Chinchillas-Projekt in Argentinien, welches in einemaktiven Joint-Venture zwischen den zwei Silber-Firmen entwickelt wird und eine Ressource von mehr als 100 Mio. Silber-Unzen besitzt. Diese aussichtsreiche Silber-Lagerstätte könnte Silver Standard’s Verarbeitungsanlagen ... Weiterlesen... →
founding

Barrick Gold schielt einen Restart von Problemprojekt Pascua-Lama an

Der einstige Mega-Wachstumsbringer und Milliardenloch vom kanadischen Goldriesen soll wieder "belebt" werden.

Durch weitere Gesprächsrunden mit neuen Delegierten von Chile’s Minenministerium, visiert der größte Goldproduzent der Welt die Wiederaufnahme des kolossalen und höchst umstrittenen Wachstumsprojekts in Südamerika an. Das massive Pascua-Lama Projekt im hohen Gebirge (Anden) an der Grenze zwischen Chile und Argentinien hat in den letzten Jahren für sehr viele Schlagzeilen rund um den Globus gesorgt. Meistens waren es äußerst negative. Das riesige Projekt, an dem große Wachstumsambitionen ... Weiterlesen... →
The mine.

Barrick Gold: Im Worse Case Verlust der Umweltlizenz für Pascua Lama?

Die Börse scheint bereits mit dem Schlimmsten zu rechnen: Pascua Lama auf dem Weg zu einem Milliardengrab. Doch ist die aktuelle Panik wirklich gerechtfertigt?

Wie relativ verlässliche Quellen zuletzt berichten, droht Barrick Gold (WKN 870450) im Worse Case sogar der Verlust der elementaren Umweltlizenz für den bedeutenden Pascua Lama Projektteil in Chile. Zunehmende Proteste, Demonstrationen und Anschuldigungen von lokalen Bevölkerungsgruppen und Umweltaktivisten haben dazu geführt, dass das chilenische Gericht einen generellen Stop der Arbeiten auf dem Projekt verhängt hat – die Angst vor neuen Eskalationen flammte auf. Bis dahin hat Barrick ... Weiterlesen... →
founding

Barrick: Konstruktionsstop und neue Probleme mit Pascua Lama ziehen den Konzern in die Tiefe

Die Arbeiten auf dem wichtigsten Entwicklunsprojekt des weltgrößten Goldproduzenten kommen erneut zum Erliegen.

Aufgrund weiterer Verschärfungen bei der Entwicklung des wichtigsten Wachstumsprojekts steht der weltgrößte Goldproduzent massiv unter Druck. Der Aktienkurs befindet sich im freien Fall. Seit Anfang April hat der Goldminer mehr als 20% an Wert verloren. Es scheint nun nur noch eine Frage der Zeit, wann Barrick Gold (WKN 870450) die CAPEX für das gigantische Gold- & Silber-Projekt in Chile/Argentinien erneut anhebt. Doch nicht nur die Kosten sind komplett aus dem Ruder gelaufen. Der Zeitplan ... Weiterlesen... →
Kupferrohr

Lumina Copper legt PEA für Kupfer- & Goldlagerstätte Taca Taca vor

Der Developer visiert nach Fertigstellung der ersten wirtschaftlichen Schätzung weiter einen Projektverkauf an einen großen Produzenten an.

Lumina Copper (WKN: A0Q6G0) legt diese Woche ordentliche Ergebnisse in der ersten, vorläufigen Machbarkeitsschätzung für das Flaggschiff Taca Taca vor. Lumina entwickelt in Argentinien, unweit der Grenze zu Chile, das große Rohstoffprojekt und kommt gegenwärtig auf eine Marktkapitalisierung von knapp 350 Mio. CAD. Taca Taca liegt ca. 90km von der weltweit größten Kupfermine Escondida entfernt (Chile), die in einem Joint-Venture zwischen den Rohstoffriesen BHP Billiton (WKN 908101) und Rio ... Weiterlesen... →
South America - Bolivia, Potosi, miners working

Mega Pottasche-Projekt: Vale stößt in Argentinien auf Granit

Der Rohstoffriese plant eines der größten Pottasche-Projekte der Welt aufzugeben und zu verkaufen.

Paukenschlag am Wochenende im Pottasche-Sektor. Der drittgrößte Rohstoffkonzern Vale (NYE.VALE) gibt laut Medienkreisen bekannt, das 5,9 Mrd. USD schwere Pottasche-Projekt Rio Colorado in Argentinien – das zu einem großen Wachstumstreiber eigentlich werden sollte und als strategisches Asset galt – auf Eis zu legen. Nachdem die argentinische Regierung keine signifikanten Steuervorteile für das kolossale Projekt genehmigt hatte, belaufen sich die Entwicklungs-, Erschließungs- und Minenkosten ... Weiterlesen... →