Kupferrohr

Hudbay Minerals legt feindliches Übernahme-Angebot für Augusta Resource vor

Die nächste Übernahme im Junior-Branche bahnt sich im Kupfer-Sektor an.

Wie erwartet kommt der 1. (imho feindliche!) Übernahme-Versuch von Augusta Resource (TSX:AZC) durch Großaktionär Hudbay Minerals (TSX:HBM). Und das noch vor dem entscheidenden und finalen Minen-Permit, der im zweiten Quartal 2014 folgen sollte (mit Sicherheit ganz bewusst, denn nach dem Permit würde Augusta gewiss schon ganz woanders stehen, imho nördlich von 4 CAD). Ob dieser Permit nun wirklich kommt, scheint bis dato noch nicht garantiert. Jedoch ist der frühzeitige Move von Hudbay wahrhaftig ... Weiterlesen... →
The mine.

Hudbay Minerals sieht sich nach neuen Übernahmeobjekten um

Der wachstumsstarke Buntmetallproduzent Hudbay Minerals wappnet sich für neue Übernahmen im Basismetallsektor und heizt damit wieder die M&A-Gerüchteküche an.

Wie Hudbay’s CEO David Garofalo letzte Woche der Nachrichtenagentur Reuters mitteilte, schaut sich das kanadische Minenunternehmen nach weiteren aussichtsreichen Akquisitionsprojekten im Kernsegment um. Hudbay will seine aggressive Wachstumsstrategie in den nächsten Jahren fortsetzen. Ob organisch oder anorganisch – das Produktionsvolumen wird nach den Unternehmensplänen nur die Richtung nach oben kennen. Bis 2016 soll bspw. die Kupferproduktion um das Fünffache zulegen. Das generelle ... Weiterlesen... →
big yellow mining truck

Hudbay Minerals erhöht Beteiligung an Augusta Resource

Produzent Hudbay erweitert die Interessen an einem der aussichtsreichsten Kupferentwickler aus der Rohstoffbranche.

Der Polymetall-Produzent Hudbay Minerals (WKN A0DPL4) baut seine Anteile an Kuper-Developer Augusta Resource (WKN 120131) um weitere 1,42 Mio. Aktien aus und hält nun 15+% an Augusta. Übernahmespekulationen liegen schon lange auf der Hand. Der CEO von Hudbay hatte sich erst im Februar dazu ausgesprochen, dass der Produzent an konstruktiven Zukäufen interessiert sei. Weiter kann Hudbay auch die notwendige Kapitalstärke vorweisen, wird jedoch Großteile der verfügbaren, liquiden Mittel in die ... Weiterlesen... →