Goldsucher in Afrika

Sozial-ökonomischer Bergbau gewinnt an Bedeutung

Langsam aber sicher wird in den Vorstandsetagen der Minenkonzerne bewusst mehr Wert auf die soziale Tangente in und rund um die globalen Minenoperationen gelegt. Weltweit vermeldeten Rohstoff- und Minenkonzerne während der letzten Jahre stark steigende Widerstände der lokalen und regionalen Bevölkerungsgruppen. Fast immer drehte es sich dabei um dieselbe Streitpunkte wie bspw. fehlende Perspektiven für die Menschen vor Ort, zu geringe Beteiligungen, zu wenig nachhaltige Engagements und keine ... Weiterlesen... →
Hochofen im Stahlwerk // furnace at steelworks

Größte Goldmine der Welt steht länger still

Eine der größten und wichtigsten Minenoperationen der Welt wird temporär geschlossen.

Die Megamine Grasberg, die in einem Joint-Venture zwischen Branchengrößen und Big Player Freeport-McMoRan Copper and Gold (NYE.FCX) und Rio Tinto (ASE.RIO) in Indonesien betrieben wird, beherbergt die größten Kupfer- und Goldreserven der Welt. Grasberg ist heute die größte Goldmine und die zweitgrößte, sowie profitabelste Kupfermine der Erde. Nach einigen tragischen Vor- und Unfällen, u.a. eines der größten Desaster in der asiatischen Minenbranche (siehe Artikel unten), hat die indonesische ... Weiterlesen... →