Roter Drache

China strebt den Spitzenplatz bei der Kernenergie an

Bis 2040 wird sich im Nuklearenergie-Markt einiges ändern.

Nach einer neuen Studie der EIA wird China in den nächsten zwei Jahrzehnten die USA als weltgrößten Erzeuger von Kernenergie ablösen. In Indien wird ebenfalls mit einem erheblichen Wachstum bei der Nuklearenergie gerechnet: Quelle: EIA Weiterlesen... →
Oil Pump Jack.

Machtspiele setzen sich fort: OPEC kämpft eisern um Marktanteile

Eine Analyse der Veränderungen bei der Öl-Förderung von ausgewählten Produzentenländern liefert aufschlussreiche Einblicke.

Während die Öl-Produktion bspw. in den USA, Nigeria und Libyen seit Herbst 2014 zurückfiel, wurde sie seit diesem Zeitpunkt umso erheblicher in bspw. Saudi-Arabien, Russland, dem Iran und Irak gesteigert. Das bedeutet: Insbesondere die OPEC-Staaten erhöhen ihre Marktanteile. Hierzu eine informative Übersicht – credit to Bloomberg: Quelle: bloomberg.com Quelle: bloomberg.com Weiterlesen... →
Oil Rig

Amerikanische Öl-Lagerbestände markieren neues Allzeithoch

Das Überangebot belastet den Ausblick beim Ölpreis.

Die Angebotsflut am globalen Ölmarkt hält an. In den USA sind die Öl-Lagerbestände zuletzt auf dashöchste Niveau aller Zeiten gestiegen. Die aktuellen Kapazitätsgrenzen befinden in Reichweite.. Weitere Charts & Infos: http://rohstoffaktien.blogspot.in/2016/07/usa-energiebranche-ol-lagerbestande.html Weiterlesen... →
Hochofen im Stahlwerk // furnace at steelworks

Performance der wichtigsten Rohstoffe im 1. Halbjahr 2016 im historischen Vergleich

Edelmetalle glänzen, Ölpreis mit Comeback.

Silber, Zink und der Brent-Ölpreis holten sich die Spitzenplätze, Gold mit dem besten Halbjahr seit 1980. Werfen Sie einen Blick in die informative Performance-Tabelle – credit to U.S. Global Investors: Link: http://rohstoffaktien.blogspot.in/2016/07/big-picture-performance-vergleich-der.html Weiterlesen... →
dsf

The Energy Report: Welche Investments bieten sich in der lukrativen Agrarbranche an?

Interview mit Tom Wallace über attraktive Investments in der Agrarwirtschaft.

Lesenswertes TER-Interview mit Analyst Tom Wallace, u.a. über Phosphate-Produzent DuSolo Fertilizers (TSX-V:DSF) in Brasilien und Phosphat-Developer & Explorer Focus Ventures (TSX-V:FCV) in Peru: Winning the Hunger Games: Tom Wallace on How to Choose Successful Agriculture Investments Source: Tom Armistead of The Energy Report  (7/21/15) Starting with the premise that people have to eat, The Agletter Editor Tom Wallace has found productive fields in the many subsectors of the ag ... Weiterlesen... →
founding

Barrick Gold: ABX/Gold Ratio auf neuen Allzeit-Tiefständen, Aktie massiv überverkauft

Der weltgrößte Goldproduzent bricht so stark ein wie im Herbst 2008.

Barrick Gold (NYE:ABX): Knapp 30% Verlust in 10 Handelstagen. RSI nun bei 11, Aktie ist massiv überverkauft. ABX für einen +10% Bounce in den nächsten Tagen mehr als gut und ready. 10 Tage in Folge down mit Mega-Volumen. Da sollten jetzt die meisten “zittrigen Hände” komplett draußen sein. Das war Fonds- und Insti-Liquidation im ganz großen Stil. Hatten wir seit Herbst 2008 nicht mehr.. Charts: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2015/07/barrick-gold-abxgold-ratio-auf-neuen.html Weiterlesen... →
crisis-in-the-gold-sector-far-from-over-report-300x250

Endlose Baisse? Weltgrößter Goldproduzent Barrick Gold fällt auf den tiefsten Stand seit 1992

Der Crash bei den Goldminen geht aktuell pausenlos weiter.

Der wankende Goldriese Barrick Gold (NYE:ABX) befindet sich wie die meisten Goldminen seit geraumer Zeit im freien Fall. Der Aktienkurs bricht diese Woche auf neue Mehrjahres-Tiefstände ein. Doch nicht nur das. Barrick notiert nach dem jüngsten Ausverkauf nun so niedrig wie seit 1992 (!) nicht mehr. Damals stand der Goldpreis bei rund 350 USD [!] (yr avg.).. Link zum Langfrist-Chart und dem beeindruckenden Barrick/Gold Ratio: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2015/07/weltgroter-goldproduzent-barrick-fallt.html Quelle: ... Weiterlesen... →
Industriearbeiter Giesserei // foundry industry employees

Goldproduzenten und Junior-Goldminen: Bodenbildung läuft im Big Picture weiter

Der zweitgrößte Goldproduzent Newmont Mining gibt mit einer YTD-Performance von mehr als 40% den Weg vor.

Die Majors (GDX) der Goldbranche – allen voran Top-Performer Newmont Mining (NYE:NEM) – zeigen zuletzt erneut Stärke zum Goldpreis (GLD) und den Juniors (GDXJ). Im großen Bild läuft die Bodenbildung im tief gefallenen Sektor weiter.. Quelle: bigcharts.com Quelle: bigcharts.com Quelle: bigcharts.com Weiterlesen... →
Geldanlage in echtem Gold

Gold-Referendum: Schweizer lehnen Gold-Initiative und Verdreifachung der Gold-Vorräte ab

Mit einem klaren Nein erteilen die Schweizer der Gold-Initiative eine Absage.

Die mediale “Aufklärungsarbeit” hat gewirkt. Die Schweizer stimmen heute gegen die Pro-Gold-Initiative und können sich damit nicht vom EZB-Kurs absetzen. Die SNB agiert damit weiter klar im Interesse der EU (USA). Nach den jüngsten Hochrechnungen lehnte eine breite Mehrheit von 78% die Gold-Initiative ab. Die SNB muss nun keine 20% der Bilanzsumme mit Gold hinterlegen und so kommt es zu keiner Verdreifachung der Schweizer Gold-Reserven. Weiterlesen... →
Industrial construction equipment Bulldozer

Goldminen-Branche: M&A-Transaktionen in geographischer Zuordnung

Trendwende bei den Übernahmen. Käufer ziehen sicherere Regionen wieder deutlich vor.

Eine spannende und sehr informative Übersicht von Cormark Securities über die abgeschlossenen M&A-Transaktionen in der Goldminen-Branche während der letzten 2+ Jahre, die Sie unten einsehen können. Auf einen Blick ist ersichtlich, dass der Großteil der Übernahmen und Zusammenschlüsse in Ländern und Regionen erfolgte, die geringere (politische) Länderrisiken aufweisen. Und das ist eine Trendwende. Denn in der letzten großen Hausse im Rohstoff- und Minensektor (vor 2012) haben sich ... Weiterlesen... →
Industriearbeiter Giesserei // foundry industry employees

Goldminen-Sektor: Entwicklung der Kosten und Erzgehalte

Die langjährige Kosteninflation im Goldminen-Sektor ebbt langsam aber sicher ab, was vor allem auf erhebliche Reduzierungen von Investitionen zurückzuführen ist.

Hierzu ein informativer Ausschnitt aus einem aktuellen Research-Report der Citi (Quellen: Bloomberg, Firmendaten): Die durchschnittlichen Gesamtkosten (“All-in Costs“) der Goldproduzenten fallen seit 6 Quartalen in der Masse zurück. Bei den Erzgehalten ergibt sich eine weitere sehr interessante Entwicklung. Die Fördergehalte in den Goldminen steigen im ersten Quartal 2014 nach einem langen Abwärtstrend wieder einmal an. Dieses Phänomen ist natürlich nicht auf eine Rückkehr ... Weiterlesen... →