View of Toronto from the Pier

Juniorminen-Sektor Kanada: Finanzierungs-Volumen deutlich unter Vorjahres-Niveau

Die Finanzierungssituation bei den kleinen und mittelgroßen Rohstofffirmen bleibt angespannt.

Die aggregierte Summe der Finanzierungen bei den kanadischen Juniorfirmen im Minensektor liegt weiterhin deutlich unter dem Vorjahres-Niveau, jedoch erfreulicherweise über dem Niveau von 2013: Quelle: haywood.com   Weiterlesen... →
South America - Bolivia, Potosi, miners working

Junior-Minenbranche Kanada: Entwicklung der Aktien-Finanzierungen

Die Spreu trennt sich in 2014 weiter vom Weizen: Die Top-Juniorwerte erhalten im Gegensatz zur Masse ansehnliche Unterstützung von Finanziers.

Auf dem folgenden Chart können Sie einen informativen Blick auf die Entwicklungen der Equity-Finanzierungen im kanadischen Juniorsektor werfen. Die Grafik bildet nicht nur den Wert der monatlichen Aktienfinanzierungen ab, sondern auch die durchschnittliche Größe, als auch den kumulativen Monats-Wert zum jeweiligen Stand im Jahr. Auf einen Blick ist zu erkennen, dass der aggregierte Wert der Finanzierungen im August 2014 bereits fast so hoch ist, wie der Wert aller Finanzierungen im Gesamtjahr ... Weiterlesen... →
Underground train in gold, silver and copper mine.

Frischer Geldregen für die Elite im Junior-Sektor

Substanzstarke Junior-Firmen kommen wieder vermehrt an signifikante Finanzierungen.

Auf den ersten Blick ist natürlich eine schmerzhafte Verwässerung ersichtlich. Auf den wichtigen zweiten Blick steht jedoch das stark gestiegene Interesse von strategischen und institutionellen Investoren, sich an ausgewählten Top-Firmen im Junior-Sektor erheblich zu beteiligen. Unter dem Strich sind die jüngsten Finanzierungen bei einigen Junior-Gesellschaften als ein Zeichen von Stärke zu werten und sie könnten wahrhaftig einen nachhaltigen Boden formen. Denn nur mit bedeutenden Finanzierungs-Summen, ... Weiterlesen... →
The mine.

Kanadischer Junior-Sektor der Minen-Branche im Überlebenskampf und Koma-Modus

Die Lage am wichtigsten Markt für Junior-Aktien in der Rohstoff- und Minen-Branche hellt sich auch im letzten Quartal 2013 nicht signifikant auf – im Gegenteil: Die historische und blutige Talfahrt geht weiter.

Nun scheint es zunehmend ein Fakt zu werden. Die Krise im Junior-Segment der Rohstoff-Branche erreicht immer mehr das Level vom Herbst 2008 oder das Niveau nach dem berühmten Bre-X Skandal, der die Junioraktien-Welt in die größte Krisen-Phasen aller Zeiten schickte. Der große Unterschied in 2008: Damals war es eine relativ kurze Schockstarre, heute ist es mehr eine langwierige Resignation und ein kontinuierlicher Niedergang ist ersichtlich. Fast getreu dem Motto: “Die hard.” Die vermeintlich ... Weiterlesen... →
Goldsucher in Afrika

Sozial-ökonomischer Bergbau gewinnt an Bedeutung

Langsam aber sicher wird in den Vorstandsetagen der Minenkonzerne bewusst mehr Wert auf die soziale Tangente in und rund um die globalen Minenoperationen gelegt. Weltweit vermeldeten Rohstoff- und Minenkonzerne während der letzten Jahre stark steigende Widerstände der lokalen und regionalen Bevölkerungsgruppen. Fast immer drehte es sich dabei um dieselbe Streitpunkte wie bspw. fehlende Perspektiven für die Menschen vor Ort, zu geringe Beteiligungen, zu wenig nachhaltige Engagements und keine ... Weiterlesen... →
The mine.

Finanzierungsvolumen an der TSX-Venture erreicht neue 10-Jahrestiefstände

Die Abwärtsspirale an der Juniorbörse TSX-Venture beschleunigt sich. Viele Unternehmen schaufeln sich mit Mini-Finanzierungen die eigenen Gräber, in dem sie massive Verwässerungen in Kauf nehmen und die Operationen faktisch stilllegen.

Die Anzahl der Finanzierungen und das entscheidende Volumen auf Dollar-Basis bei den Minengesellschaften an der TSX-Venture befinden sich weiterhin in einem starken Abwärtstrend. Nachdem im Frühsommer 2011 noch ein Rekordwert von fast 1,8 Milliarden USD auf Quartalsbasis erreicht wurde, fiel der Wert aller Finanzierungen für Minenunternehmen an der Venture im ersten Quartal 2013 auf nur noch 400 Mio. USD zurück und damit auf den tiefsten Stand der letzten 10 Jahre. Im zweiten Quartal 2013 beschleunigt ... Weiterlesen... →
Bull and Bear - poster style

Kanadische Regulatoren und die wahnsinnige Verwässerungsmanie

Die dramatische Kapitallage im Juniorsektor und der anhaltende Finanzierungsdruck bei den Juniorgesellschaften kurbelt die schädliche Verwässerung weiter an.

Wie schon einige Male in den letzten Monaten angesprochen, greift die Verwässerungsmanie im Juniorsektor weiter verstärkt um sich. Es geht bei sehr vielen Gesellschaften schließlich nur noch ums Überleben bzw. Zeitgewinnen. So ist jedes Mittel recht, zumindest um die Gehälter der Verantwortlichen und die G&A Kosten zu decken. Die kanadischen Regulatoren der Juniorbörse lassen sich hierbei mehr und mehr auf ein gefährliches und de facto wahnsinniges Spiel ein. Juniorunternehmen werden zunehmend ... Weiterlesen... →
Collage. Oil field at sunset.

Finanzierungen Rohstoffsektor (TSE/TSX-V) – Deals der Woche

Erneut werden in der kapitalanziehenden Öl- und Gas-Branche die größten Finanzierungen auf Wochenbasis abgeschlossen.

WesternZagros Resources (WKN: A0M49E) aus der Öl- und Gasbranche leitete in der Vorwoche das größte Financing ein. Das Unternehmen wird 51 Mio. neue Aktien zu 1,25 CAD in einem non-brokered Private Placement ausgeben und dadurch 63,75 Mio. CAD einnehmen. Die komplette Finanzierung wird von einer einzigen Partei übernommen: US-Investmentfirma Crest Energy International LLC, die auf Investitionen im Midstream Öl- und Gas-Business spezialisiert ist und sich auch an Projekten im Mittleren Osten ... Weiterlesen... →
View of Toronto from the Pier

Finanzierungen Rohstoffsektor (TSE/TSX-V) – Deal der Woche: Kelt Exploration

Das neue Öl- und Gasunternehmen vom größten Erdölproduzenten der Welt verkündet in der Vorwoche den größten Deal in der Juniorbranche.

Die Finanzierungen im Juniorsegment ziehen in der PDAC-Woche signifikant an. Einige 10+ Mio. CAD Deals wurden eingeleitet und abgeschlossen. Die größte Kapitalmaßnahme wurde von Kelt Exploration (TSE:KEL) aus dem Öl- & Gassektor in der vergangenen Woche verkündet, nachdem der IPO an der TSE Anfang März erfolgte. Kent wird via Bought Deal um Lead Unterwriter Peters & Co. 61,1 Mio. CAD einnehmen. Der Bought Deal ist Teil eines größeren Equity Financings über 94,35 Mio. CAD, in welches ... Weiterlesen... →
South America - Bolivia, Potosi, miners working

Juniorsektor: Mediale Panikmache bereits ein realer Kontraindikator?

Wenn selbst einige der größten, permanenten Bullen bei den Gold- und Rohstoffaktien im Juniorsektor in Kanada mehr und mehr bärisch werden und auch schon vom Ende der kanadischen Rohstoffszene reden – nachdem sie über die letzten Jahre in jeder der unzähligen “Schwächephasen” zum ”Long-term’ buying’ aufgefordert haben, ‘Komme, was wolle!’ – stellt sich die Frage, wie tief die Stimmung in der Juniorbranche denn noch fallen kann. Schließlich ... Weiterlesen... →
Bull and Bear - poster style

Finanzierungen im Juniorsektor: Kampf ums nackte Überleben

Die Finanzierungslage im Juniorsegment bleibt extrem schwierig und setzt die Gesellschaften weiter unter Druck.

Der Großteil der Juniorgesellschaften an der TSX-V hatte im 4. Quartal 2012 nur noch weniger als 300.000 USD in den Kassen. Der Finanzierungsdruck war, ist und bleibt enorm. Etliche Juniors versuchten die letzten Wochen und Monate kleine Finanzierungen am Markt einzuholen, um “die operativen Tätigkeiten” am Leben zu erhalten, wie es die Firmen gerne verlauten lassen. Das ist jedoch nur eine hübsche Umschreibung. Dasselbe gilt in dieser Hinsicht für den ebenfalls mit Vorliebe verwendeten ... Weiterlesen... →