big yellow mining truck

Goldminen-Branche: Zunehmende Herausforderungen bei den eskalierenden Energiekosten

Die Kosteninflation bei den Goldproduzenten im letzten Jahrzehnt hinterließ tiefe Spuren und ist ein Hauptgrund der schweren Baisse.

Und bei den Energiekosten ist wie bei einigen weiteren Kostenfaktoren bis dato kaum ein Ende der steigenden Ausgaben in Sicht. Obwohl die totalen Produktionskosten bei den 20 größten Goldproduzenten der westlichen Welt seit drei Quartalen – zum ersten Mal seit 1998! – endlich rückläufig sind, stiegen die Energieausgaben der Gold-Konzerne währenddessen weiter an. Im Gesamtjahr 2013 ergeben sich nach den neusten Daten von Reuters im globalen Durchschnitt weitere Anstiege bei den direkten Energiekosten ... Weiterlesen... →
Hochofen im Stahlwerk // furnace at steelworks

Barrick und Newmont diskutieren weiter über einen Zusammenschluss

Die Elefantenhochzeit in der Goldminen-Branche zwischen Barrick und Newmont ist erneut gescheitert.

Es würde der mit Abstand größte Gold-Konzern der Welt entstehen mit einer Marktkapitalisierung von über 30 Mrd. USD und einer Jahres-Produktion von mehr als 10 Mio. Goldunzen, wenn sich Barrick Gold (NYE:ABX) und Newmont Mining (NYE:NEM) zusammenschließen. In den letzten Gesprächen wurde laut Berichten des WSJs jedoch erneut keine Einigung erzielt. Im Hinblick auf das starke Kerngeschäft in US-Nevada und die großen Herausforderungen im Gold-Sektor macht ein Merger zwischen den zwei angeschlagenen ... Weiterlesen... →
The mine.

Argonaut Gold: Schwaches Schluss-Quartal, anhaltend hohe Expansion-CAPEX

Der wachstumsstarke Gold-Förderer ist nicht der einzige Produzent, dem die kostenintensive Expansions-Phase zusetzt.

Die Substanz-Story und der einstige High-Flyer Argonaut Gold (T.AR) verkündete gestern relativ schwache Produktions-Ergebnisse für das 4. Quartal 2013 – sowie mäßige Ergebnisse für das Gesamt-Jahr. Besonders ins Auge sticht, dass der reale Gold-Produktions-Gehalt um über 20% auf Jahressicht gefallen ist. Argonaut muss die große Herausforderung die nächsten 24 Monate bewältigen, dass das immense Produktions-Wachstum nicht gänzlich auf Kosten der Gesamt-Profitabilität und der Kapital-Effizienz ... Weiterlesen... →
The mine.

Kanadischer Junior-Sektor der Minen-Branche im Überlebenskampf und Koma-Modus

Die Lage am wichtigsten Markt für Junior-Aktien in der Rohstoff- und Minen-Branche hellt sich auch im letzten Quartal 2013 nicht signifikant auf – im Gegenteil: Die historische und blutige Talfahrt geht weiter.

Nun scheint es zunehmend ein Fakt zu werden. Die Krise im Junior-Segment der Rohstoff-Branche erreicht immer mehr das Level vom Herbst 2008 oder das Niveau nach dem berühmten Bre-X Skandal, der die Junioraktien-Welt in die größte Krisen-Phasen aller Zeiten schickte. Der große Unterschied in 2008: Damals war es eine relativ kurze Schockstarre, heute ist es mehr eine langwierige Resignation und ein kontinuierlicher Niedergang ist ersichtlich. Fast getreu dem Motto: “Die hard.” Die vermeintlich ... Weiterlesen... →
Silver bars

Endeavour Silver legt ansehnliche Finanzergebnisse vor

Die Kostenspar- und Optimierungsmaßnahmen entfalten mehr und mehr ihre Wirkungen. Der Silber-Juniorproduzent kann im dritten Quartal wieder einen ansehnlichen Gewinn generieren.

Endeavour Silver stand wie alle Junior-Silber-Produzenten in den letzten 18 Monaten besonders stark unter Druck. Eine Eskalation der Kosten auf der einen Seite inkl. der kapitalintensiven Wachstumsphase und ein stark fallender Silberpreis auf der anderen, brachten für aktive Minenunternehmen große Herausforderungen mit sich. Insbesondere natürlich für diejenigen Unternehmen, die sich in der kapitalintensiven und sowieso schon herausfordernden Ramp-up und Umstrukturierungs-Phase befinden. So ... Weiterlesen... →
The mine.

Neue Ernst & Young Studie: Die 10 Größten Risiken der Minengesellschaften

EY hat in einer aktuellen Studie die größten Risiken und Herausforderungen für aktive Minenunternehmen geupdatet. Es stehen große Veränderungen im 5-Jahresvergleich zu Buche.

Das mit Abstand größte Risiko für jede aktiven Rohstoffgesellschaft ist natürlich die Kapitalbeschaffung, was für die Marktteilnehmer in den letzten 24 Monaten keine Neuigkeit mehr darstellen wird. Insbesondere das komatöse Explorations- und Entwicklungs-Segment der Rohstoffindustrie steht hier trotz langen Baisse-Phase weiterhin im Fokus. Denn ohne Risikokapital geht in einem Börsenbereich, der keine Umsätze, Cashflow und geschweige denn Gewinne erzielen kann, überhaupt gar nichts. Die ... Weiterlesen... →
Bull and Bear - poster style

Review: Wie können Gold- und Rohstoffunternehmen zurück in die Erfolgsspur kommen?

Langsam aber sicher zeichnet sich der langersehnte, tiefgreifender Wandel in der Unternehmensphilosphie der Gold- und Rohstoffgesellschaften ab. Die schwere Krise zwingt die Unternehmen förmlich schneller zu handeln, was langfristig nur positiv ist.

Bei den Produzenten werden sehr viele der angesprochenen Punkte unten im Essay seit einigen Monaten nun verstärkt und aggressiv angegangen. Natürlich funktionieren radikale Wechsel in der Unternehmensphilosophie und Firmenstrategie nicht von heute auf morgen – im Gegenteil: Zeit, Geduld und Weitblick werden als Voraussetzungen weiterhin zwingend benötigt. In wenigen Wochen wird es wieder sehr spannend. Die Finanzergebnisse für das 3. Quartal stehen an. Dann wird sich zeigen, wie viel weitere ... Weiterlesen... →
Goldsucher in Afrika

Sozial-ökonomischer Bergbau gewinnt an Bedeutung

Langsam aber sicher wird in den Vorstandsetagen der Minenkonzerne bewusst mehr Wert auf die soziale Tangente in und rund um die globalen Minenoperationen gelegt. Weltweit vermeldeten Rohstoff- und Minenkonzerne während der letzten Jahre stark steigende Widerstände der lokalen und regionalen Bevölkerungsgruppen. Fast immer drehte es sich dabei um dieselbe Streitpunkte wie bspw. fehlende Perspektiven für die Menschen vor Ort, zu geringe Beteiligungen, zu wenig nachhaltige Engagements und keine ... Weiterlesen... →
Hochofen im Stahlwerk // furnace at steelworks

Größte Goldmine der Welt steht länger still

Eine der größten und wichtigsten Minenoperationen der Welt wird temporär geschlossen.

Die Megamine Grasberg, die in einem Joint-Venture zwischen Branchengrößen und Big Player Freeport-McMoRan Copper and Gold (NYE.FCX) und Rio Tinto (ASE.RIO) in Indonesien betrieben wird, beherbergt die größten Kupfer- und Goldreserven der Welt. Grasberg ist heute die größte Goldmine und die zweitgrößte, sowie profitabelste Kupfermine der Erde. Nach einigen tragischen Vor- und Unfällen, u.a. eines der größten Desaster in der asiatischen Minenbranche (siehe Artikel unten), hat die indonesische ... Weiterlesen... →
Tagebau-Bagger

Globale Mining CAPEX vor signifikanter Trendwende

Die Krise im Minensektor spiegelt sich nun auch zunehmend auf der Investitions- und Ausgabenseite wider.

Fallende Preise, unsichere Nachfrageprognosen, steigende Förder-, Expansions- und Gesamtkosten, sowie die damit verbundenen Margeneinbrüche & Profitabilitätsprobleme setzen den globalen Minenunternehmen bekanntlich schon eine längere Zeit erheblich unter Druck. Die schwerwiegende Krise bei den Minen- und Rohstoffkonzernen hält nach wie vor an und die Situation für viele Fördergesellschaften verschärfte sich im ersten Quartal 2013 weiter. Ein Hauptbestandteil der Kostenseite geht auf ... Weiterlesen... →
Schaufelradbagger im Bergbau

Australien droht weitere Streikwelle im Kohlesektor

Aufgrund des Abschwungs im Minensektor und der Krise bei den Produzenten verschlechtert sich auch die Situation für die Arbeiterschaft.

Fallende Preise, steigende Kosten und damit verbundene Margeneinbrüche & Profitabilitätsprobleme setzen den australischen Kohlekonzernen schon viele Monate zu. Etliche Unternehmen mussten Expansions- und Investitionsvorhaben zurückfahren und massiv auf die Kostenbremse treten. Dazu hält die schwerwiegende Kosteninflation ungebrochen an und die Kapitalintensität von neuen Minenoperationen steigt weiter. Diese Belastungsfaktoren führten u.a. auch dazu, dass seit Anfang 2012 mehr als 9.000 ... Weiterlesen... →