Hochofen im Stahlwerk // furnace at steelworks

Gold: Sentiment der Großspekulanten dreht

Seit dem Jahrestief bei unter 1.180 USD hat der Goldpreis nun wieder fast 20% zugelegt. Die positive Positionierung der Großspekulanten unterstreicht den jüngsten Aufwärtstrend.

Der Goldpreis setzte letzte Woche seinen Aufwärtstrend fort und ging fest aus dem Handel. Nach der starken Rally am Freitagnachmittag näherte sich das gelbe Metall wieder der markanten 1400er USD-Marke an, die chart- und markttechnisch ein harter Widerstand darstellt. Der Trigger für den jüngsten Run war wieder einmal die Spekulation auf eine Weiterführung der Geldschwemme, nachdem schwache US-Wirtschaftsdaten bekannt gegeben wurden. Positive News gab es in den letzten Tagen auch im Hinblick ... Weiterlesen... →
Silbermünze

Ist Silber wirklich der kleine Bruder des Goldes?

An der Börse wird das Silber gerne als kleiner Bruder des Goldes gesehen. Das stimmt, wenn man sich die Kursverläufe der beiden Edelmetalle anschaut, in weiten Teilen. Aber eben nicht zu 100 Prozent. Und so kommt es am Markt immer mal wieder zu Fehlkalkulationen.

Der jüngste Kursabsturz des Silbers könnte ein solcher Effekt sein. Im Kielwasser des schwachen Goldpreises ist die Feinunze Silber seit Anfang Oktober von 35,39 Dollar auf vergangene Woche erreichte 26,65 Dollar gefallen. Am Freitag hat sich der Feinunzenpreis stabilisieren können, sodass gute Chancen bestehen, dass der Silberpreis an der wichtigen und starken Unterstützung bei 26,07/26,77 Dollar nach oben abprallen kann. Die viel wichtigere Frage aber ist: War der vorherige Absturz berechtigt ... Weiterlesen... →