Kupferrohr

Kupfer touchiert neues 5-Jahres-Tief

Der Verkaufsdruck beim wichtigsten Industrie-Metall lässt nicht nach.

Der Ausverkauf im Kupfer-Preis gewinnt auch diese Woche an Fahrt, nachdem Kupfer letzte Woche eine der schlechtesten Handels-Wochen in den letzten Jahren verzeichnete. Nun wird heute sogar ein frisches 5-Jahres-Tief erreicht und die charttechnische Lage ist mehr als angespannt. Hinsichtlich der fundamentalen Ursachen des starken Einbruchs führt alles einmal mehr nach China. Wegen einigen gemischten bis enttäuschenden Wachstums-Daten aus dem Reich der Mitte inklusive einem unsicheren Ausblick, kam ... Weiterlesen... →
The mine.

Argonaut Gold: Schwaches Schluss-Quartal, anhaltend hohe Expansion-CAPEX

Der wachstumsstarke Gold-Förderer ist nicht der einzige Produzent, dem die kostenintensive Expansions-Phase zusetzt.

Die Substanz-Story und der einstige High-Flyer Argonaut Gold (T.AR) verkündete gestern relativ schwache Produktions-Ergebnisse für das 4. Quartal 2013 – sowie mäßige Ergebnisse für das Gesamt-Jahr. Besonders ins Auge sticht, dass der reale Gold-Produktions-Gehalt um über 20% auf Jahressicht gefallen ist. Argonaut muss die große Herausforderung die nächsten 24 Monate bewältigen, dass das immense Produktions-Wachstum nicht gänzlich auf Kosten der Gesamt-Profitabilität und der Kapital-Effizienz ... Weiterlesen... →
Underground train in gold, silver and copper mine.

Wochenrückblick Rohstoffbranche

Die Talfahrt bei Rohstoffen und Rohstoffaktien hält an.

Rohstoffe und Rohstoffaktien beginnen das zweite Quartal 2013 mit einem flächendeckenden Ausverkauf. Die Entwicklung schließt sich der miserablen Gesamtperformance des 1. Quartals passend an – Gegenbewegung Fehlanzeige. Langsam aber sicher stellt sich zunehmend die Frage, wie es sein kann, dass die US-Leitbörsen auf ATH tendieren, während die so konjunktursensible Rohstoffbranche, die stets als repräsentativer Indikator gilt, fällt und fällt. Lediglich die Ölbranche, welche das Zugpferd ... Weiterlesen... →
The mine.

Standpunkt: Juniorbranche, Gold- & Silberaktien

Die anhaltende Schwäche bei den Edelmetallen und Industrierohstoffen zieht den Juniorsektor noch tiefer in den Abgrund.

Der Ausverkauf bei Gold-, Silber- (& Junior) Aktien setzt sich in den ersten Tagen im zweiten Quartal fort. Nachdem das erste Quartal 2013 als eines der schlechtesten Quartale aller Zeiten für Edelmetallaktien in die Historie eingehen wird, ist nicht annähernd eine Gegenbewegung im Folgequartal zu spüren. Im Gegenteil – etliche Minenaktien fallen auf neue 52-Wochentiefstände und zahlreiche Unterstützungen in Aktien wie bei Indizes werden gebrochen. Unterstrichen wird der Ausverkauf ... Weiterlesen... →