rare earth pricing

R.I.P Molycorp

Einstiger Mega-Highflyer im Rohstoff-Sektor der "Seltenen" Erden meldet Insolvenz an.

Ein wahnsinnige Story geht zu Ende. Von einem einstigen Multi-Milliarden Unternehmen, Sektor-Leader und Vorreiter in die Insolvenz. Der Aktienkurs fiel von 80 USD auf weniger als 50 Cents zurück, bevor die Verantwortlichen voll komplett das Handtuch warfen. Im Hinblick auf den krassen Schuldenberg, die firmeninterne Schwierigkeiten, die langwierigen Profitabilität-Probleme und die fortlaufende Rohstoff-Baisse kommt die Pleite von Molycorp (NYE:MCP) alles andere als unerwartet.. The poster child ... Weiterlesen... →
Bingham Kennecott Copper Mine Close-up

Seltene Erden: Positiver Ausblick für Antizykliker – Teil 2

Rohstoff- und Politikexperte Chris Berry möchte nicht in die allgemeine pessimistische Stimmung in der Rohstoffbranche einstimmen.

Seine Sichtweise auf den Markt ist antizyklischer Natur, in der depressiven Branchenstimmung sieht er gute Chancen für Investoren, die Geduld haben und die Krise aussitzen können. Berry hat gute Gründe für seinen Optimismus: Das Wachstum in Asien. Allein in China kommt Jahr für Jahr eine Wirtschaftsleistung hinzu, die dem Bruttoinlandsprodukt der Schweiz entspricht. Obwohl also die Wachstumsraten in China zuletzt schwächer ausfielen, ist dies kein Grund, an langfristigen Chancen der Rohstoffindustrie ... Weiterlesen... →
Coal mine excavator

Seltene Erden: Positiver Ausblick für Antizykliker! – Teil 1

Es fällt schwer, in diesen Tagen eine Expertenstimme zu finden, die sich optimistisch zu den Aussichten der Rohstoffbranche äußert.

Die Stimmung in dem Wirtschaftssektor liegt am Boden, das haben jüngste Konferenzen gezeigt. Viele Probleme prasseln auf die Unternehmen, die Bodenschätze erkunden und fördern, ein: Zum Teil heftig steigende Kosten und daraus entstehender Margendruck, schwache Aktienkurse als Folge daraus, stressige Bedingungen am Kapitalmarkt, die die Finanzierung von Explorationsprogrammen und Minenentwicklungen schwierig bis unmöglich machen. Hinzu kommen lokale Probleme, zum Beispiel in Kanada die andauernden ... Weiterlesen... →