updated_tin_silver_belt_map

Golden Arrow Resources: Übernahme durch Silver Standard wegen Argentinien-Projekt?

In Argentinien zeichnet sich eine weitere Konsolidierung der Silberminen-Industrie ab.

Es verdichten sich aktuell die Gerüchte, dass Silberproduzent Silver Standard Resources (NDQ:SSRI) an Explorer und Projekt-Entwickler Golden Arrow Resources (V.GRG) interessiert sein könnte. Im Zentrum des Interesses steht sicher das Chinchillas-Projekt in Argentinien, welches in einemaktiven Joint-Venture zwischen den zwei Silber-Firmen entwickelt wird und eine Ressource von mehr als 100 Mio. Silber-Unzen besitzt. Diese aussichtsreiche Silber-Lagerstätte könnte Silver Standard’s Verarbeitungsanlagen ... Weiterlesen... →
bri

Brazil Resources: Starke Unterstützung von strategischen Investoren und Insidern für Privatplatzierung über 2,5 Mio. CAD

Junior-Firmen mit hoher Qualität und überzeugten Investoren können auch in diesen schwierigen Zeiten weiterhin frisches Kapital einsammeln.

Starkes Vertrauenszeichen bei Brazil Resources (TSX-V:BRI), die in diesem schwierigen Marktumfeld erfolgreich 2,5 Mio. CAD via PP einsammeln werden. Laut der Verantwortlichen um Top-Manager Amir Adnani wird Brazil erneut große Unterstützung von den strategischen Aktionären und Story-Insidern erhalten.. BRAZIL RESOURCES INC. TO RAISE UP TO $2,500,000 BY WAY OF A NON-BROKERED PRIVATE PLACEMENT; ANNOUNCES MANAGEMENT CHANGES Vancouver, British Columbia – December 15, 2014 – Brazil Resources ... Weiterlesen... →
Brazilian-Resources-Logo

Strategisch positioniert: Brazil Resources baut antizyklisch ein Multi-Millionen Goldunzen-Portfolio auf

Heimlich, still und leise hat sich der auf Brasilien fokussierte Junior bedeutende Gold-Ressourcen gesichert.

Brazil Resources (TSX:BRI), ein kanadischer Junior-Explorer mit dem Schwerpunkt auf Gold- und Uran, treibt seine Hauptprojekte Sao Jorge und Cachoeira hinter den Kulissen kräftig voran. Brazil nutzte den harten Bärenmarkt im Goldminen-Sektor, um durch geschickte Akquisitionen die Gold-Ressourcen von 0,7 Millionen Unzen im Jahr 2012 bis auf knapp 4 Millionen Unzen im Jahr 2014 zu steigern. Eine beachtliche Entwicklung. Speziell die Übernahme von Brazil Gold Corp. 2013 trug hier zur Erweiterung ... Weiterlesen... →
Gold and Silver Bullion Bars - Poured Ingots

M&A Goldminen-Branche: Rio Alto Mining schließt sich mit Sulliden Gold zusammen

Die M&A-Aktivitäten im Goldminen-Sektor gehen weiter.

Diese Woche übernimmt ein etablierter Juniorproduzent in Peru einen fortgeschrittenen Projekt-Entwickler in derselben Nation und so entsteht ein neuer, mittelgroßer Spieler in Südamerika. Paukenschlag zum Mitte der Woche im Juniorsektor der Goldminen-Branche. Der profitable Gold-Junior-Produzent Rio Alto Mining (TSX:RIO) schließt sich mit Sulliden Gold (TSX:SUE) zusammen und so entsteht ein auf Peru fokussierter mittelgroßer Goldkonzern in der Juniorminen-Branche. Der totale Transaktionswert ... Weiterlesen... →
Kupferrohr

Kupferbranche: Ecuador schließt Joint-Venture mit Codelco

Mit dem chilenischen Rohstoffriesen will Ecuador die komatöse Minenindustrie wiederbeleben.

Interessante Neuigkeiten kommen in diesen Tagen aus dem rohstoffreichen Ecuador. Der Südamerikastaat gilt als besonders schwieriger Standort für internationale (Rohstoff)Gesellschaften, was auf ein zentralistisches Machtgefüge mit vielen innenpolitischen Instabilitäten zurückzuführen ist. Die Machthaber lassen zudem jegliche Rohstoffschätze ungern von ausländischen Unternehmen heben. Dass Ecuadors Regierung jedoch an einer Zusammenarbeit mit ausländischen Gesellschaften in der Bergbaubranche ... Weiterlesen... →
Schaufelradbagger im Bergbau

Australien droht weitere Streikwelle im Kohlesektor

Aufgrund des Abschwungs im Minensektor und der Krise bei den Produzenten verschlechtert sich auch die Situation für die Arbeiterschaft.

Fallende Preise, steigende Kosten und damit verbundene Margeneinbrüche & Profitabilitätsprobleme setzen den australischen Kohlekonzernen schon viele Monate zu. Etliche Unternehmen mussten Expansions- und Investitionsvorhaben zurückfahren und massiv auf die Kostenbremse treten. Dazu hält die schwerwiegende Kosteninflation ungebrochen an und die Kapitalintensität von neuen Minenoperationen steigt weiter. Diese Belastungsfaktoren führten u.a. auch dazu, dass seit Anfang 2012 mehr als 9.000 ... Weiterlesen... →