Bull and Bear - poster style

Interview mit “The Gold Report” von Streetwise

Themen waren die Edelmetalle, der Minen-Sektor und natürlich die Junior-Branche, insbesondere das Gold-, Silber- und Kupfer-Segment.

Looking for 1,000% Gains? Resource Investor Oliver Gross Has Some Junior Mining Names for You TICKERS: AZC, BRI; BRIZF, CGT, CNL; CGOOF, CUV; PCCRF, DNA, LGN, NCU, PLG, GOLD; RRS, RD, SSP, SCZ; 1SZ, TMM; TGD, TGM, WS Source: Kevin Michael Grace of The Gold Report (4/2/14) The bottom is in, declares Oliver Gross of Der Rohstoff-Anleger (The Resource Investor), and the bulls are ready to charge. In this interview with The Gold Report, Gross says that the woefully undervalued juniors will exploit their ... Weiterlesen... →
Hochofen im Stahlwerk // furnace at steelworks

Alamos Gold bleibt Margenführer bei den Goldproduzenten

Niedrige Gesamtkosten und eine hohe Kapital-Effizienz unterstreichen die solide und wettbewerbsstarke Lage vom Branchen-Primus.

Der Junior-Goldproduzent Alamos Gold legt weitere starke Finanzergebnisse vor. Und das erneut in einem sehr schwierigen, angespannten und herausfordernden Umfeld für aktive Gold-Produzenten. So lag beispielsweise der durchschnittliche Gold-Preis im dritten Quartal erneut unter dem Vorquartals-Wert, was natürlich jegliche Gewinn-Margen der Gold-Produzenten automatisch schmälert. Im dritten Quartal 2013 produzierte Alamos 43.000 Gold-Unzen bei direkten Förderkosten von 491 USD/Oz  und die Gesamt-Kosten ... Weiterlesen... →
flames #42

Ausblick: Kohle wird 2020 wichtigster Energieträger

Bis Anfang des nächsten Jahrzehnts wird Kohle voraussichtlich an Erdöl vorbeiziehen und die Position als wichtigster Kraftstoff für die Weltwirtschaft einnehmen.

Das auf den Rohstoff- und Energiesektor fokussierte Beratungsunternehmen Wood Mackenzie gab diese Woche einen neuen Spezialreport über die Entwicklung der globalen Energieträger heraus. Nach Einschätzungen der Analysten wird bereits 2020 Erdöl die Rolle als wichtigster Brennstoff der Weltwirtschaft an Kohle abgeben. Die globale Kohlnachfrage wird voraussichtlich um weitere 25% bis zum Ende des Jahrzehnts anziehen, was schon eine Hausnummer ist. Maßgeblich wird der hohe, prognostizierte Anstieg ... Weiterlesen... →
Schaufelradbagger im Bergbau

Kohlekonzern Energy Earth gewinnt wieder an relativer Stärke

Das zweitgrößte Kohleunternehmen in Thailand, und der unangefochtene Wachstumsführer, zeigt trotz anhaltender Krise im Kohlesektor in den letzten Wochen eine starke Out-Performance.

Der Vorzeigekonzern der fernöstlichen Kohlebranche, Energy Earth (WKN: A1H5QS, Symbol FSE: 1EE), bleibt operativ und finanziell auf Kurs. Die thailändische Kohlegröße visiert schließlich trotz anhaltender Krise im Kohlesektor eine Steigerung der Umsatzerlöse um ca. über 35% in 2013 an. Und dabei halten sich die entscheidenden Profitmargen ebenfalls noch relativ gut. Insbesondere im Hinblick auf die schwerwiegende Situation der Kohleproduzenten weltweit ist das äußerst beeindruckend. Die ... Weiterlesen... →
big yellow mining truck

Energy Earth wächst kräftig weiter

Die thailändische Kohlegröße visiert trotz anhaltender Krise im Kohlesektor eine Steigerung der Umsatzerlöse um über 35% in 2013 an.

Nachdem die Kohleförderung in Miramar im zweiten Quartal offiziell gestartet wurde, laufen die Minenoperationen dort auf Hochtouren. Durch die Inbetriebnahme einer weiteren Kohlemine in diesem aussichtsreichen Fernoststaat und den laufenden Kohleoperationen in Indonesien, ist Energy Earth in der Lage, die Kohleförderung dieses Jahr erneut signifikant zu erhöhen. Aufgrund der vorteilhaften Lage von Myanmar, zwischen den zwei bevölkerungsreichsten Ländern der Erde, wird Energy Earth einige Privilegien ... Weiterlesen... →