TerraX Minerals: Wachsende Gold-Discovery in Kanada

Der erfolgreiche Goldexplorer steht vor einem besonders heißen Herbst.

TerraX Minerals (V.TXR) war letzte Woche auf Roadshow in Europa unterwegs und ich hatte die Möglichkeit den CEO Joe Campbell und CFO Stuart Rogers persönlich zu sprechen.

Hierzu ein paar kurze Updates – sehen Sie diesbezüglich auch die aktuelle Firmenpräsentation:

  • Die Firma hat es geschafft einen weiteren, herausragenden strategischen Investor in der letzten Finanzierung zu gewinnen. Das ist einer der Gründe weshalb auch das Handelsvolumen in den letzten Monaten so erheblich zugelegt hat.
  • Die großartigen Explorationsfortschritte und neuen high-grade Discoveries (Link) wurden vom Markt im Zuge des Comebacks der Goldminen endlich honoriert. TerraX sitzt auf einem sehr großes Mineral-System und wahrt das Potential auf ein Multi-Millionen Goldunzen-Projekt.
  • Das Interesse von zahlreichen großen Spielern hat massiv zugenommen; u.a. verfolgen Agnico Eagle Mines, Kinross Gold und natürlich Osisko Gold Royalties (Großaktionär) ganz genau die Entwicklungen.
  • Zwei Bohrgeräte sind aktuell aktiv und TerraX kommt mit dem laufenden 27.000 Bohrprogramm (NR) auf dem Hauptprojekt Yellowknife City Gold nach Plan voran; 3. und 4. Bohrgerät werden in den nächsten Monaten hinzugefügt; das 3. Bohrgerät wird auf Townsite eingesetzt und TerraX wird auch auf dem Southbelt ein Bohrprogramm (4. Bohrgerät) durchführen. In den nächsten Wochen werden zahlreiche Drilling-News anstehen.
  • Die Bohrarbeiten fokussieren sich gegenwärtig auf das Mispickel Target und Sam Otto (siehe Map unten). Bei Mispickel steht die Erweiterung der lukrativen, oberflächennahen high-grade Goldzonen im Fokus, bei Sam Otto prüft TerraX das Potential auf ein großes low-grade bulk tonnage Vorkommen (die identifizierte Mineralisierungstrends sind signifikant).
  • Für die Fertigstellung der kommenden Ressourcen-Schätzung (Publikation geplant für Q1 2017) werden die folgenden Bohrziele in Betracht fokussiert: Mispickel, Sam Otto, Crestaurum, Barney und Hebert-Brent.
  • TerraX sieht großes Potential auf dem recht jungfräulichen Townsite-Bohrziel, wo Barrick in der Vergangenheit aktiv war. Hier liegen zahlreiche Parallelen zu den Gold-Trends bei der Giant und Con-Mine vor (> 14 Mio. Goldunzen). TerraX plant ein Bohrprogramm auf dem “neuen” Bohrziel noch dieses Jahr durchzuführen.
  • Hohes Potential auf neue Gold-Discoveries im laufenden Bohrprogramm. Expansions-Drilling steht schließlich im Fokus.
  • Ende Oktober wird das Drilling wetterbedingt wie geplant einige Wochen unterbrochen; und startet dann wieder in der 1. Januar-Woche in 2017.
  • TerraX ist vollständig für alle geplanten Bohr- und Explorationsprogramme in 2016 und 2017 finanziert.
  • Der aktuelle Kassenbestand steht bei über 11 Mio. CAD.
  • TerraX hatte sehr erfolgreiche Konferenz-Besuche in den USA, wo die Firma u.a. am renommierten Precious Metals Summit 2016 in Beaver Creek (Colorado) teilnahm.

txr-x

 

Quelleterraxminerals.com

Quote:

Explorer TerraX Minerals erweitert Gold-Entdeckung auf Mispickel-Bohrziel

TerraX Minerals (V.TXR) bleibt an der Drilling-Front erfolgreich. Dies bestätigen die jüngsten Bohrergebnisse aus dem laufenden Explorationsprogramm auf dem Yellowknife City Goldprojekt im Norden von Kanada.

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement