Übernahme-Schlacht um Osisko Mining geht in die nächste Runde

Nächster Pauken-Schlag im nordamerikanischen Goldminen-Sektor: Goldcorp erhöht das Angebot für Osisko Mining.

Damit haben wohl nur wenige Markt-Teilnehmer diese Woche gerechnet. Rund eineinhalb Wochen nachdem Osisko den vermeidlichen weißen Ritter in einem komplexen Deal mit Major Yamana Gold gefunden hatten, legt nun der feindliche Übernehmer Goldcorp nach.

Goldcorp unterstreicht mit der Erhöhung der Offerte seine Ambitionen, die größte kanadische Goldmine um jeden Preis übernehmen zu wollen und überrascht damit den Sektor. Denn in den letzten Wochen hatte das Management von Goldcorp nicht viele Anzeichen gemacht, dies zu tun. Der Deal mit Yamana zwingt Goldcorp natürlich nachzulegen, wenn sie den Kampf um Osisko gewinnen wollen.

Mit dem Yamana-Deal wäre Osisko Operator der Goldmine Malartic in Kanada geblieben und würde weiterhin selbständig die Minen-Operationen betreiben. Goldcorp hingegen visiert eine Komplett-Übernahme und versucht nun mit einem lukrativen Angebot die Osisko-Aktionäre zu gewinnen. Besonders brisant ist diese gesamte Geschichte, wenn man einen Blick in die Historie wirft, in der Goldcorp einst der Major-Shareholder von Osisko war und in der letzten Hausse mit massiven Gewinnen ausgestiegen ist.

Im Detail bedeutet das höhere Übernahme-Angebot durch Goldcorp Folgendes: Pro Osisko-Aktie bietet der kanadische Gold-Major nun 7,65 CAD an, was den gesamten Deal-Wert auf 3,6 Mrd. CAD bringt. Dies bedeutet eine massive, 35%ige Erhöhung der Offerte von Januar, die damals einen Übernahme-Transaktionswert von ca. 2,6 Mrd. USD implizierte.

Goldcorp bietet dabei eine rund 38%ige Cash-Komponente an, wobei Goldcorp den Osisko-Aktionären 2,92 CAD Cash pro Osisko-Aktie anbietet. Der Rest soll in Goldcorp-Aktien bezahlt werden, und dies würde aktuell einen Umrechnungskurs von 0,17 Goldcorp-Aktien für eine 1 Osisko-Aktie bedeuten.

Nun wird es natürlich extrem spannend, ob das Board und das Management von Osisko erst einmal überzeugt werden können und was dann die großen, strategischen Aktionäre von Osisko machen werden. Weitere Moves von Yamana und Goldcorp sind durchaus möglich. Dass sich weitere Gold-Majors wie Barrick und Newmont nun noch einmischen ist eher unwahrscheinlich.

Sicher ist jedoch, dass die Fädenzieher um Sean Roosen jetzt erheblich größere Schwierigkeiten haben werden, diese Goldcorp-Offerte erfolgreich abzuwehren. Wichtig wird auch die Reaktion des Aktien-Kurses diese Woche, welche wegweisend sein wird.

Der erneute Move von Goldcorp und das generell gestiegene Interesse an M&A-Deals im Goldminen-Sektor sind sehr gute News für die gesamte Gold-Branche, und natürlich den gebeutelten Junior-Sektor. Der Übernahme-Kampf um Osisko wird der kanadischen Junior-Branche wieder kräftig Leben einhauchen.

ca-osk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: bigcharts.com

 

Quote:

Goldcorp legt Übernahme-Angebot für Osisko vor – Erster große M&A-Transaktion im Gold-Sektor in 2014 in Aussicht

 Mit einem Paukenschlag werden die kanadischen Börsen heute eröffnen. Letzte Woche noch darauf hingewiesen, dass der M&A Sektor im Minen- und Gold-Bereich in 2014 kräftigen Auftrieb erhalten könnte. Nun bahnt sich der erste Hammer-Deal in 2014 an. Sehr gute News für den Junior-Sektor und alle besonders preissensiblen Gold-Produzenten..

Link: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2014/01/goldcorp-legt-ubernahme-angebot-fur.html

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement