Unter Feuer: Uran-Aktien explodieren nach zahlreichen guten Nachrichten und verbessertem Ausblick

Japan ist nicht die einzige Nation in Asien, welche die Fundamentaldaten des Uranmarkts zunehmend befeuern sollte.

In die Uran-Industrie kommt wieder richtig Leben rein. Während der letzten Tage gehen einige Uran-Titel praktisch durch die Decke und das Handelsvolumen legte generell massiv zu.

Grund für den jüngsten Kaufrausch in diesem brisanten Energie-Segment sind vor allem die folgenden News:

1. Uranium stocks surge as Japan court approves start of reactors

2. Japan’s reactor restarts to cause ‘violent’ surge in uranium prices: Cantor Fitzgerald

3. The uranium trade is about to go nuclear

4. Uran-Major Cameco erzielt Deal mit Energie-Behörde in Indien

5. Morningstar Equity Research is predicting that global uranium demand will grow by 40% over the next 10 years

Aktien des amerikanischen Uran-Produzenten und Developers Uranium Energy (NYY:UEC) gehören zu den größten Profiteuren der aktuellen Rally, wobei der CEO Amir Adnani erst letzte Woche weitere Firmenanteile am Markt hinzukaufte..

Quelle: bigcharts.com

Aber auch das diversifizierte Uranminen-ETF URA legte deutlich zu..

Quelle: bigcharts.com

Quelle: marketwatch.com

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement