Wildcat Silver: Chairman, CEO und Gründer zeichnet Privatfinanzierung zu 100%

Ausgezeichnete Neuigkeiten bei Juniorfirma Wildcat Silver.

Exzellente News bei Junior-Developer Wildcat Silver (TSX:WS), der das größte Silber- und Mangan-Vorkommen in Nordamerika entwickelt (Hermosa Projekt).

Richard Warke – CEO, Chairman, Gründer und Kopf der Augusta Group – höchstpersönlich übernimmt bei Wildcat ein moderates Insider-PP zu 100% und baut seine Anteile an “seinem Baby” weiter aus – was gleichzeitig zu einer sehr guten und konstruktiven Limitierung der Verwässerung führt. Zudem wandern alle PP-Aktien in die festesten und besten Hände, die es bei dieser Story gibt. Warke wird nach PP-Abschluss fast 14 Mio. Wildcat-Aktien halten (knapp 9% der ausstehenden Firmen-Anteile).

Das zusätzliche Engagement vom federführenden Genius der Augusta-Gruppe, der zu den besten Unternehmern und Investoren im globalen Juniorsektor gehört, schraubt die realen Insider-Holdings bei Wildcat Silver auf nun imposante 35% der ausstehenden Aktien-Basis hoch. Voll verwässert sind die Insider-Beteiligungen sogar noch höher. Mit den strategischen Investments von Branchen-Primus Silver Wheaton (Frühsommer 2011) und Frontstreet (langfristiger Aktionär) summieren sich die Aktienbestände in festen Händen bei Wildcat Silver damit auf weit über 50%.

Wildcat’s diesjährige AGM wurde wegen der Augusta-Übernahme (durch Hudbay Minerals) auf Mitte August verschoben. Die Finalisierung des Augusta-Deals (Schwestergesellschaft) wird bis Ende August erwartet und dann wird sich die Augusta Group planmäßig wieder stark auf Wildcat Silver fokussieren. Übrigens: Augusta’s erstklassiges Rosemont Kupfer-Projekt liegt nur einige Kilometer nördlich von Wildcat’s Hermosa-Flaggschiff im US-Bundesstaat Arizona entfernt.

Weiter ist erwähnenswert: Der Augusta-Group inkl. allen Insidern werden durch die vollzogene Übernahme von Augusta Resource durch Hudbay mehr als 100 Mio. USD zufließen (totale f/d. Insider-Holdings bei AZC lagen bei ca. 20%). Erinnerungen an die glorreiche Ventana Gold-Story aus dem Augusta-Haus kommen hoch. Damals erhielten die Insider einen ähnlichen Geldregen.

Dazu gibt es eine weitere interessante News zum Projekt, welche das signifikante Sulfid-Potential von lukrativen Zink-, Blei- und Silber-Ressourcen unter der hauptsächlichen Mineralzone hervorhebt. Hier wird Wildcat in Kürze weitere Aufbereitungen absolvieren und Folgeprogramme starten.

Parallel laufen die Arbeiten für die finale, bankfähige Wirtschaftlichkeitsstudie weiter. Diese wird im ersten Halbjahr 2015 erwartet. Schon jetzt gilt: Hermosa ist ein profitables und sehr robustes Projekt. Es beherbergt eine weltklasse, enorm große Silber-Ressource (Top 10 weltweit), sowie eine massive, strategische Mangan-Lagerstätte, die ökonomisch ausgebeutet werden können.

Dazu steht ein gigantisches Explorationspotential nach wie vor für die Zukunft offen. Projekte mit diesen Eigenschaften sind weltweit extrem rar geworden. Vor allem wenn sie noch in soliden Minennationen wie in den USA liegen.

Die letzte Firmen-Präsentation können Sie hier einsehen. In den nächsten Wochen ist mit weiteren Nachrichten zu rechnen..

 

Wildcat Silver highlights Sulfide Skarn potential at Hermosa with updated resource and announces C$2 million private placement

07/31/2014

VANCOUVER, July 31, 2014 /CNW/ – Wildcat Silver Corporation (TSX: WS) (“Wildcat” or the “Company”) is pleased to announce an updated resource for the lead/zinc/silver Sulfide Skarn Zone at its Hermosa Project and a C$2 million private placement that will fund additional drilling on the zone. The updated resource results from the remodelling of the drill and geologic data using parameters specific to the sulfide mineralization and includes several significant intercepts of lead/zinc skarn mineralization. The Sulfide Skarn Zone is located down-dip and below the Manto Oxide (silver/manganese) Zone that was included in the December 2013 Hermosa pre-feasibility study.

Wildcat Silver’s President and COO, Don Taylor , said “The Sulfide Skarn Zone represents a separate and distinct project from the Manto Oxide Zone, providing another positive addition to Hermosa. This zone clearly indicates the size potential and robust nature of the mineralizing system. Based on the drilling to date, it appears there is an opportunity to significantly expand the resource down dip and along strike to the south and west and the private placement enables us to fund additional drilling to test that potential. Currently, we envision the skarn project as an underground mine with simple flotation processing with the potential to add considerable value to the overall Hermosa Project.”

The Hermosa Sulfide Skarn mineral resource is provided below. It should be noted that mineral resources that are not mineral reserves and do not have demonstrated economic viability..

 

..

 

Private Placement

 

Wildcat has arranged for a non-brokered private placement with the Chairman and CEO of the Company of 4.5 million units at C$0.45 per unit for gross proceeds of C$2 million. Each unit is comprised of one Wildcat common share and one common share purchase warrant exercisable into one additional Wildcat common share at a price of C$0.55 per Wildcat common share for a period of two years..

 

..

 

 

 

 

..

 

Link: http://www.wildcatsilver.com/News/News-Releases/News-Release-Details/2014/Wildcat-Silver-highlights-Sulfide-Skarn-potential-at-Hermosa-with-updated-resource-and-announces-C2-million-private-placement/default.aspx 

 

 

 

Link zur aktuellen CP: http://www.wildcatsilver.com/files/doc_presentations/WS%20Investor%20Presentation%20May%2028%202014_v001_p4uv03.pdf

 

 

 

1YR-Chart Toronto:

 

 

 

Bildquellen: fotolia, istockphoto
Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise

Oliver Groß
Oliver Groß ist seit vielen Jahren im Rohstoffsektor aktiv. Er ist Mitgründer und Initiator eines exklusiven Börsenforums, das sich auf Rohstoffe und Rohstoffaktien spezialisiert hat. Oliver Groß legt bei Rohstoffaktien und Rohstofftrends großen Wert auf ausführliche Fundamentalanalysen und tiefgehenden Research. Während der letzten Jahre konnte Herr Groß sein globales Kontaktnetzwerk im Rohstoffsektor weiter ausbauen. Er pflegt intensive Kontakte zu zahlreichen Unternehmenschefs, Geologen und Rohstoffspezialisten. Oliver Groß schreibt über aktuelle Geschehnisse an den Rohstoffmärkten und macht auf spannende Rohstoffstories aufmerksam.

Advertisement